Es ist: 20-04-2014, 09:41
Es ist: 20-04-2014, 09:41 Hallo, Gast! (AnmeldenRegistrieren)

Was wurde im März auf der Mainpage rezensiert?
Stimmt ab, wann und wo das Literatopiatreffen 2014 stattfinden soll!

Antwort schreiben 
Krankenlager (Winter 2011/2012) - Von Weltenwanderer
25-01-2012, 22:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23-02-2012 08:38 von Soulcall.)
Beitrag #1
Krankenlager (Winter 2011/2012) - Von Weltenwanderer
Auch ich mag nun meine Karte hier einstellen.. lieber spät als nie.. Smiley_emoticons_blush

Mich erreichte eine Karte, die auf der Vorderseite folgendes Motiv zeigt:

Vier Weihnachtsmänner, augenscheinlich krank und mit Suppentellern vor sich. Der ganz linke Weihnachtsmann verweigert offenbar die Suppe und starrt finster mit verschränkten Armen auf den Teller hinab, während der Weihnachtsmann neben ihm seine Suppe löffelt. Der dritte Weihnachtsmann hält seinen Teller in den Händen und sieht zu den ersten Beiden hinüber. Beim vierten Weihnachtsmann bin ich mir nicht ganz sicher, was er da gerade tut - es sieht aus als hätte er einen Löffel und ein Fläschen oder eine Tube mit Medizin (vielleicht Hustensaft) in der Hand.

Drehe ich die Karte herum, fällt mir eine enge, in meinen Augen beinahe zierliche Schrift auf, recht gerade und aufrecht, weder wirklich nach links, noch nach rechts geneigt.
Um die Schrift herum sieht es aus, als wäre ein leichter Rahmen gezogen worden, vielleicht um den Schreibbereich besser eingrenzen zu können, auch um das Adressfeld herum wurde ein kleiner Rahmen gezogen, hier allerdings mit Tintenroller oder etwas derartigem - womit auch die gesamte Karte geschrieben ist (für Kugelschreiber ist die Schrift nicht weit genug eingedrückt). Die Briefmarke ist eindeutig eine Automatenbriefmarke.

Ich würde die Schrift als weiblich erachten, sie weist keine großen Besonderheiten auf, nur bei der 8 fällt mir auf, das der untere Kringel deutlich kleiner ist als der obere.

Scheinbar verdanke ich das Geschriebene Loriot, was mir möglicherweise auch einen Hinweis auf den Schreiberling geben könnte.

Zitat:Nilpferd in Burgunder

Etwas für die festlichen Tage, vorausgesetzt das sich das Nilpferd in Burgunder wohfühlt. Nilpferd waschen und trocknen, in passendem Schmortopf mit 2000 Litern Burgunder, 6 bis 8 Zwiebeln, 2 kleinen Mohrrüben und einigen Nelken 8-14 Tage kochen, herausnehmen, abtropfen lassen und mit Petersilie servieren.

Mit Dank an Loriot wünscht guten Appetit und frohe Weihnachten sowie einen guten Rutsch,

-dein Literatopiapostbote

Schräg rechts unter der "Unterschrift" befindet sich ein lächelndes Smiley, allerdings ohne Umrandung, nur Augen, Nase und Mund.

Ich als Neuling tappe noch etwas im Dunkeln.. vielleicht komme ich ja noch auf den Sender. In jedem Falle vielen Dank schon einmal für die tolle Karte!

Die echten Schriftsteller sind Gewissensbisse der Menschheit.

Ludwig Feuerbach
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-01-2012, 00:23
Beitrag #2
RE: Krankenlager (Winter 2011/2012)
Sonderbar ... Ich kann's nicht recht einschätzen. Vielleicht von einem Neuling? Tiniii?

Zum Lehrling und zur Lehrwerkstatt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-02-2012, 17:28
Beitrag #3
RE: Krankenlager (Winter 2011/2012)
Na, ich denke, es wird Zeit aufzulösen.

Die Karte ist nicht von einem Neuling, werter Herr Lehrling, sondern stammt von mir. Fand die Karte schön, und wollte Anregungen fürs Weihnachtsmahl geben. Icon_wink (Und eine kleine Hommage an Loriot liefern.)

Freut mich sehr, dass die Karte dir gefallen hat, Soulcall!

Viele Grüße vom Wanderer

Die meisten Menschen haben überdurchschnittlich viele Arme und Beine ...

Wanderer zwischen den Welten und der
Weltenknoten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-02-2012, 08:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23-02-2012 08:36 von Soulcall.)
Beitrag #4
RE: Krankenlager (Winter 2011/2012)
Jetzt muss ich schmunzelnMrgreen. Im ersten Impuls dachte ich nämlich an dich Icon_irre Wave

Aber dann war ich mir doch unsicher Doh In diesem Sinne Coffee

Vielen Dank nochmal, die Karte hat mir sehr gut gefallen. Icon_bussi

Die echten Schriftsteller sind Gewissensbisse der Menschheit.

Ludwig Feuerbach
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBBoard.de, Powered by MyBB, © 2002-2014 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme