Montag, 23. Oktober 2017

Gewinnspiel

8. Schreibwettbewerb

zwoelf koenige

Phantast (Download)

Phantast 18

Neueste Kommentare

Ich hab dieses Buch das erste mal mit ca. 14Jahren gelesen,als ich noch Depressionen hatte. Dieses ...

Weiterlesen...

Hallo Judith, ich habe Deine Rezension zu "Herbstlande" vorab extra nicht gelesen, stelle aber jetzt ...

Weiterlesen...

Ich halte es für problematisch ein Werk, das im Jahr 1951 erschienen ist, nach den Maßstäben des 21.
In der Zwischenzeit ist der 3te Band "Hammerhead" rausgekommen und siehe da, bessere Zeichnungen ...

Weiterlesen...

Ich würde die Antwort hier nicht posten! Nur, wie sehr ich mich freuen würde, falls Eure Glücksfee ...

Weiterlesen...

Die neuesten Rezensionen

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

king gwendyswunschkasten

flavia8

Merken

Merken

 

Die Mission (Ann Leckie)
Geschrieben von Dennis
Samstag, der 29. August 2015

mission die leckieAm 08. Februar 2016 wird "Die Mission" von Ann Leckie bei Heyne erscheinen:

Über Tausende Sternsysteme erstreckt sich das mächtige Imperium der Radchaai – doch es ist in sich gespalten und steht kurz vor einem Bürgerkrieg. Nur Breq, die Maschinenintelligenz eines interstellaren Raumschiffs im Körper einer Frau, kann die tödliche Intrige aufdecken und den Krieg beenden. Und so bricht sie zu einer einsamen, verzweifelten Mission auf, um sich selbst und die menschliche Zivilisation zu retten …

Buchdetails

Originaltitel: Ancillary Sword (2)
Originalverlag: Orbit
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kempen
Deutsche Erstausgabe
Paperback, Broschur, ca. 600 Seiten
ISBN: 978-3-453-31693-5
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50

Zur Autorin: Ann Leckie hat bereits mehrere Kurzgeschichten in amerikanischen Fantasy- und Science-Fiction-Magazinen veröffentlicht, bevor sie sich mit Die Maschinen an ihren ersten Roman wagte. Ihr Debüt wurde weltweit mit allen wichtigen Science-Fiction-Preisen ausgezeichnet und einhellig als Meisterwerk des Genres gepriesen. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in St. Louis, Missouri.


(Quelle: Heyne)

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren