Literatopia

Normale Version: Meyer-Deepen: Spiekeroog
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Johannes Meyer-Deepen / Meertinus P. D. Meijering; Spiekeroog Geschichet einer ostfriesischen Insel; Selbstverlag Spiekeroog 1989; 212 Seiten; ohne ISBN

Spiekeroog heißt eine der (deutschen) Inselon vor der ostfriesischen Nordseeküste. Ergänzt durch zahlreiche Fotos und Zeichnungen stellen die beiden Autoren die Geschichte des Eilandes vor.

Da Spiekeroog nie Ort großer, bedeutsamer Weltgeschichet war, stehen hier andere Themen als Politik im Vordergrund. Natur und Geologie kommen hier vor, die Lebensbedingungen der Menschen sowie die Schiffahrt und Fischerei.

Das Buch ist gut gelungen und angenehm zu lesen. Es bietet ein Sittengemälde ländlichen Lebens früherer Tage und der vielen Veränderungen, die die Insel seit dem 15. / 16. Jahrhundert durchmachen mußte.