Literatopia

Normale Version: Ohne Forum kann ich nicht ...
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hallo,

ich freue mich, in diesem Forum viele bekannte Schreiberlinge von VeWe wiederzufinden.

Wie ich feststellen musste, geht es ganz ohne Forum - trotz der vielen anderen Verpflichtungen - dann doch nicht.

Okay, ein paar Worte zu meiner Person:

Ich bin verheiratet und habe zwei kleine (und auch anstrengende) Töchter im Alter von vier und neun Jahren, die im Regelfall auf die Namen Hannah Joeline und Eileen Megan hören (antiproportional zum steigenden Alter aber immer seltener).
Zum Schreiben bin ich über den Umweg der Fantasy-Rollenspiele gekommen. Ich spielte bevorzugt DSA.
Nach den ersten selbst geschriebenen Abenteuern zog es mich dann zu den Kurzgeschichten, die mich seitdem sehr faszinieren. Roald Dahl mit seinen fantastischen Short-Stories ist nicht ganz unschuldig an diesem Umstand.

Nach regem postivem Feedback auf meine eigenen Storys entschied ich mich dann zur Veröffentlichung einer ersten Anthologie mit dem Titel: "Schwarz wie die Nacht - böse Kurzgeschichten".
Das 2005 veröffentlichte Buch verkauft sich noch immer sehr rege und ist Mittelpunkt zahlreicher Lesungen.

In den folgenden Jahren arbeitete ich dann an meinem ersten Roman - Das Johannes-Manuskript - der im Dezember 2007 in der zweiten Auflage erschienen ist.
In der Zwischenzeit ist sogar schon der nächste Mystery-Thriller - "ODEM - Atem der Götter" in der Rohfassung geschrieben und befindet sich nun in der Postproduktionsphase (Lektorat, Redigieren, etc.).
Während "Das Johannes-Manuskript" eine Verschwörungstheorie um den Tod von Jesus Christus thematisiert, befasst sich der neue Roman mit der Kampagne des deutschen Ingenieurs Rudolf Gantenbrink aus dem Jahr 1993. Der Forscher entdeckte am Ende eines bisher unerforschten Schachtes der Cheops-Pyramide einen unversehrten Verschlussstein mit Kupferbeschlägen, der fortan als "Die Tür" bekannt wurde. Der Roman vermischt Reales mit Fiktivem.

Zwischendurch widme ich mich immer wieder mal anderen Projekten. So entstanden einige Drehbücher zu Kurzfilmen und eben auch bizarre und schwarzhumorige Kurzgeschichten.

Ich hoffe, ich kann Menschen mit meinen Storys unterhalten, denn das ist für mich der größte Lohn.

In diesem Sinne, viele liebe Grüße
Mike
Hallo Mike,


wie kennen uns nicht, denn auf VeWe war ich nicht.

ich bin beeindruckt von den Errungenschaften, die du schon verbuchen konntest.

Da lese ich deine Beiträge, doch mit viel mehr Präzision.

Dann willkommen zurück in der Forenwelt und weiterhin viel Erfolg.

Gruß
Mike,

ich freue mich wirklich, wirklich, wirk-lich, dass du hier bist. Gerade weil ich damals bei VeWe "alles" mitbekommen habe. Umso schöner finde ich es, dass du ebenfalls der Foren-Sucht verfallen bist und nicht ohne kannst - denn deine Anwesenheit hier ist ein Geschenk.

Bin sehr gespannt auf neue Werke von dir, auf neue Ideen und vielleicht bekommst du wieder ein Projekt an die Hand - irgendwann ;o)

In diesem Sinne, herzlich willkommen!
hi mike, [Bild: smiley_emoticons_winken3.gif]

wir haben uns zwar schon gelesen, aber trotzdem griegst du nochmal ein herzliches willkommen von mir. ich freue mich, dass du hergefunden hast. ich hoffe du bringst noch mehr neue geschichten mit. ^^

lg

Lady
Hallo Mike,

schön, dass du hier bist! Herzlich Willkommen Icon_smile ...

Ich hoffe, es gefällt dir bei uns und du lebst dich ganz schnell ein!

Grüße

- Zack
Hallo Jeronimus, AngelOfShadow, Lady und Zack!

Ganz lieben Dank für die herzliche Begrüßung. Ich bin mir sicher, dass ich mich hier sehr wohl fühlen werde.
Viele Geschichten habe ich schon gelesen, wenn auch nicht zu allen meinen Kommentar hinterlassen.
Bei einigen Stories brennt es mir allerdings schon sehr unter den Fingernägeln und ich hoffe, ausreichend Zeit zu finden, dann auch wirklich etwas Konstruktives darunter zu schreiben.

Liebe Grüße
Mike
Hallo Mike,

na freilich erinnere ich mich noch ganz gut an dich. Wie ich merke hast du das Ava gewechselt aber ansonst bist wohl noch ganz unser Mike. Dann lebe dich ein, ich freu mich dich hier zu sehen und hoffe, du bleibst weiter der Sucht erhalten.

Bis bald,
Sternchen
Hallo Mike,

Ein Nachzügler von VeWe?Icon_wink Schön, dass du auch hierher gefunden hast, es freut mich noch ein bekanntes Gesicht begrüßen zu können:D Gratulation auch für die Bücher, die du bereits unter die Öffentlichkeit mischen konntest. Na dann: Viel Spaß in Literatopia, leb deine Sucht ruhig aus *lach*

Liebe grüße
bianca

Amber

Hallo Mike,

auch von mir ein herzliches Willkommen.Als du DSA gespielt hast, was hattest du denn da für nen Charakter? Hab es auch mal gespielt. In den letzten Jahren leider nicht mehr :-(
Moin Mike.

Dein Verweis auf das alte Forum in "Schwarz wie die Nacht" brachten mich in die Forenwelt. Deine ellenlangen Kommentare brachten mich dagegen teilweise an den Rand der "Verzweiflung". Icon_wink
(Ich hoffe jedesmal inständig, dass es besser geworden ist. *g*)

Mike, ich freue mich, Dich hier zu sehen - fühl Dich wohl.

LG
D.
Seiten: 1 2