Literatopia

Normale Version: Vierundzwanzig Mal am Wort
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Vierundzwanzig Dämmertage,
vierundzwanzig Frostnächte,
vierundzwanzig Mal
mit Worten in den Wintermorgen
...

Hallo zusammen,


nachdem in den Geschäften ja schon der eine oder andere Weihnachtsstollen zu finden ist, dachten wir uns, dass auch wir mit den Vorbereitungen für Dezember nicht früh genug anfangen können. Icon_wink Und nach der regen Teilnahme am Schreibwettbewerb wollen wir etwas Neues wagen: einen literarischen Adventkalender! Diesmal seid ihr am Wort - 24 Tage lang.

Schickt uns bis zum 20. November Kurzgeschichten, Texte oder Gedichte, die zur Vorweihnachtszeit passen. Wir treffen dann eine Auswahl, die im Adventkalender gepostet wird. Bitte fasst euch kurz! Eure Einsendungen sollten nicht mehr als 5 000 Zeichen umfassen. Ansonsten gibt es keine Vorgaben, jede Annäherung und jedes Experiment ist erlaubt - ob humorvoll oder nachdenklich, ob mit Schwerpunkt Mensch oder Natur, ob fiktive Geschehnisse oder reale Erinnerungen an vergangene Weihnachtsfeiern, lasst eurer Phantasie freien Lauf ...

Parallel dazu läuft ein anderer Versuch: Gefragt sind Fotos, die ihr selbst gemacht habt, passend zum Thema Weihnachten und Literatur. Ob ein Buch unterm Weihnachtsbaum, ein zerbrochener Bleistift im Schnee, auch hier ist alles erlaubt, was die beiden Themen verknüpft.

Kontaktpersonen sind Sternchen und Mira.

Wir hoffen auf rege Teilnahme - viel Spaß beim Ideen sammeln, schreiben, fotografieren, kreativ sein! Icon_smile


Euer Forenteam

Sango

Ich find die Idee im Prinzip sehr gut, nur stelle ichs mir schwierig vor, bis November Fotos mit Schnee oder Weihnachtsbäumen zu machen *g* Werde trotzdem versuchen, meinen Beitrag zu leisten ^^
Tolle Idee!!
Aber sollen die Fotos zu Weihnachten UND Literatur sein oder darf ich das als "und/oder" verstehen?
Schön, dass euch die Idee gefällt - danke! Icon_smile

@Sango: Ja, die Problematik wurde mir auch bewusst - dann muss das Thema "Weihnachten" wohl oder übel breiter gefächert interpretiert werden, an Tannenzweige, Kerzen o.ä. müsste ranzukommen sein Icon_wink
Und vielleicht ist es ja wieder ganz klassisch: Schnee viel früher als erwartet, und dafür zu Weihnachten keiner. *lach*

@Ichigo: Ideal wäre eine Kombination zwischen den beiden Motiven. Sollte dich aber ganz allgemein die Fotoinspiration überkommen oder du etwas in deinen Bildern finden, schick einfach mal, was dir dazu einfällt - besser eine breiter gestreute Auswahl als nur wenige Einsendungen, die exakt auf das Projekt zugeschnitten sind.

Mal sehen, was euch einfällt bzw. ob euch was einfällt, ich bin schon ganz neugierig Mrgreen
Das klingt ja sehr interessant... ich denke, da werde ich mich mal bemühen etwas halbwegs Annehmbares zu schreiben.

Aber egal ob es dann später für den Kalender ausgewählt wird oder nicht, es könnte doch nichts Schöneres geben, als jeden Tag bis Weihnachten eine kleine weihnachtliche Geschichte zu lesenIcon_smile
Hallo ihrs=),

schöne Idee, besonders das mit den Fotos gefällt mir Icon_smile So was passt wirklich gut in Kalender, ich werde mal sehen, was sich da machen lässt. :D

lg
bia

Cowsleep :Die musste ich jetzt mal ausprobieren Mrgreen man kommt ja sonst nicht dazu *lach* die kuh wird mein persönlicher Favorit
Nette Idee, darfs zu den Story auch eine zynische, bösartige, makabere Weihnachsstory sein, weil ich eh bisschen krank im Kopf bin und nur sowas mir einfällt. =)
cya

PS: Als kleine Anreiz könnte man ja wieder einen Wettbewerb drauß machen sowas motiviert mich immer haha =) Mit einem netten Preis, kann ja auch was unmaterielles sein, aber habe dazu nun auch keine Idee.
Hallo ihr,

auch euch danke für die Rückmeldung!

@Mindfreak:
Mira schrieb:Ansonsten gibt es keine Vorgaben, jede Annäherung und jedes Experiment ist erlaubt
- Darunter fallen auch bösartige, makabere und zynische Geschichten. Icon_wink
Klingt so, als ob deine Einsendung interessant werden würde ...

Bin schon gespannt, was ihr einschicken werdet. Icon_smile


Mira
(30-10-2008, 20:46)Mira schrieb: [ -> ]- Darunter fallen auch bösartige, makabere und zynische Geschichten. Icon_wink
Klingt so, als ob deine Einsendung interessant werden würde ...
Immer nur Herz-Schmerz-Geschichten von armen Mädchen in frostigen Nächten hängen mit der Zeit eh zum Hals raus, ebenso wie der mürrische Mann, der durch ein Weihnachtswunder auf den tugendhaften Weg zurückfindet.
Aber 5 000 Zeichen! Icon_shocked Ich glaub nicht, dass ich das schaff.
Und der Schnee für die geeigneten Fotos kann sich ruhig noch bis zum Advent gedulden - derweil wollen mir die 20 Grad ganz gut gefallen.

Ach und ja: Cowsleep <<< die ist wirklich cool!
Hallo Silver Unicorn,

Bitte fasst euch kurz! Eure Einsendungen sollten nicht mehr als 5 000 Zeichen umfassen.
=> deine Einsendung soll nicht mehr als "5 000" Zeichen umfassen. Eine Untergrenze gibt es nicht. Icon_smile
Wir würden uns also auch über einen kleinen Text von dir sehr freuen!

Liebe Grüße,
Sternchen
Seiten: 1 2 3