Literatopia

Normale Version: Weihnachten 08: - Defoes Erben 5 (von Dreadnoughts)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
"Auf den ersten Blick schien das gigantische Raumschiff inaktiv zu sein-auf den zweiten wies die Hülle unzählige Schrammen und hässliche Löcher im Rumpf auf.
Aus einer der Kugeln glitten zerstörte Stahlelemente in das All, die das Schiff wie Fäden hinter sich herzog. Alles wirkte leblos, nichts deutete auf irgendeine Aktivität hin.
Nur einige Positionslichter unter dem massiven Rumpf strahlten ihren matten Schein in das Nichts hinaus-doch niemand konnte es sehen, als das riesige Schiff unbeirrt an den beiden Monden vorbeiglitt und weiter auf den Planeten zuhielt."


Das ganze Stand gedruckt auf einer simplen, kleinen weißen Karte.
Anbei fand ich ein Bild von einem Wiehnachtsbaum der auf dem Bug eines Kriegsschiffes steht. Vielleicht wollte der Absender mir als EX-Soldat damit eine zusätzliche bewusste Freude machen, oder es war Zufall.
Weitehrin enthielt der Umschlag einen handgeschriebenen Zettel mit einer kleinen Geschichte, die ich noch entziffern muss. Die Schrift ist sehr geschwungen und geschnörkelt geschrieben und trifft damit mein Manko solche "älteren" Schriften lesen zu können. Zum Glück ist aber am Ende ein Verweis auf eine Emailadresse, falls ich den Text eben nicht lesen kann XD


Ich persönlich haben keinen blassen Schimmer von wem diese Grüße seien könnten.

Ich habe mich aber sehr über die Post gefreut und vorallem über das Foto dieser militärischen Weihnachtszeit. DANKE.
Ich weiß es, aber ich sag nichts. Mrgreen

Und wenn ich das in Sütterlin geschriebene Textstück entziffert habe, stelle ich auch meinen eigenen Gruß, den ich heute bekommen habe, ein. Icon_smile

Viel Spaß noch beim Raten, Ragnarion. ^^
Ich weiß es auch, ich weiß es auch Icon_jump
@ ragnarion: Schau doch mal ins Archiv, vielleicht findest du dort ja Hinweise auf den Absender. Icon_wink
*G* Ich denke, jeder, der die letzte Postkartenaktion mitverfolgt hat, wird zumindest etwas ahnen Mrgreen ...
Sütterlinschrift, wie gemein! *lach* Wenn auch wesentlich lesbarer als Kurrentschrift.

Klingt (wieder einmal) nach einer interessanten Idee.
kurze Einschaltung: Sütterlin ist Kurrent, mira Icon_wink

(Mira: Aber bei Wiki sah's einfacher aus als Kurrent ... *lach*)
Moin Ragnarion.

Ich gebe ja gerne zu, dass auch ich es war, der Dir dies alles geschickt hat - aber kann man den Brief echt nicht entziffern? Falls Du Hilfe brauchst, meld Dich mal.

LG
D.