Literatopia

Normale Version: SMILE-Topic
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Streber! Pro
YEAH! Endlich auch in der neuen Wohnung Internet! hurra (Jetzt muss ich mich nicht mehr auf meine gelegentlichen Blicke vom Arbeitsplatz ins Forum beschränken, sondern kann euch wieder höher frequentieren und nerven Mrgreen )
Wird auch Zeit. Icon_rolleyes Ganz schön still hier ohne Super-Mob.

(Mod. Ich wollte MOD sagen!)

Icon_panik
Yippie!
hm, okay - für Welti ein Smile, für den Rest des Forums ein Frust *grient und rennt weg* Mrgreen
Nachdem mich eine Erkältung wochenlang im Griff hatte und zudem die Woche ein Msukel so blockierte, dass viele Bewegungen mit Schmerzen verbunden waren bzw. unmöglich, habe ich nun endlich die Einleitung meiner Dissertation fertig. D.h. der restliche Monat kann für das Forum/ die Mainpage und andere Hobbies verwandt werden. Da springen hoffentlich ein paar Kommentare herum. :D
*Nervös zwinker*
Es.
Ist.
Allen.
Ernstes.
Vollbracht.

Meine Güte. Ende November: Internet bestellt. 12.03. Internet läuft. So ganz wage ich dem Frieden noch nicht zu trauen ...

Aber: Zurüüüüüühück! Icon_ugly
Wow, was für einen scheiß Anbieter hast du denn????
Ach, war viel Theater. Erst haben wir die verschiedenen Anschalttermine nicht vernünftig abgesprochen bekommen. Toll, wenn man im Internet einen Wunschtermin angeben kann. Aber kein Internet hat, außer einer lahmen Handy-Verbindung ... Der erste Termin war schon am 30.12., da war ich aber gerade auf dem Weg außer Landes, daher passte das nicht, die nächsten ein oder zwei Termine wollten sie auf meinen einzigen fixen Arbeitstag in der Woche legen, ging also nicht, dann ist der Techniker nicht gekommen und hat behauptet, ich sei nicht da gewesen, dann war einer da und es funktionierte nicht, dann kam der Haus-Elektriker und regte sich über seine Mitarbeiter auf, weil die zwar schön eine neue Telefondose verlegt hatten, das Kabel von dort auch bis zum Sicherungskasten verlegt hatten, aber leider nicht weiter, also der nächste Anschalttermin, und siehe da: es geht nicht, aber der Mann hatte einen Riecher dafür, hat gleich auf dem Flur die Dose entdeckt, hinter der das Problem liegen könnte, und so war es auch - zweite hausinterne Unterbrechung der Leitung, Anschaltung ist erfolgt. Und DSL-Signal kommt nicht. Mittlerweile schreiben wir aber auch März 2014. Die Hotline vertröstet mich erstmal, dann bricht beim zweiten Anruf in der Sache die Verbindung ab, als der gute Mann sich über meinen Fall schlaufragt, auf eine Mail wird nicht reagiert, dann schließlich wird festgestellt, dass eine Störung vorliegt, und die ist heute behoben worden - Kabelunterbrechung Nr. 3, diesmal im Verteilerkasten. Pleiten, Pech und Pannen. So etwas hab ich wirklich noch nicht erlebt. Aber jetzt läuft es ja ... Und ich hab durch schnäppchenangebots- und kulanzbedingte Gutschriften noch einige Monate Internet für lau ... Icon_ugly
Wir haben den Lehrling wieder, juchei! Wave
Whoa, wat ein Krampf, da kann man ja echt nur den Kopf schütteln. Aber immerhin eine ordentliche Kulanz, das ist doch schon einmal was. Hauptsache ist ja, dass du wieder da bist!