Literatopia

Normale Version: SMILE-Topic
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ja, die Sonne scheint  Icon_cool 

Die letzte Firma ist abgewickelt, das Auto verschrottet Smiley_frown
Die Telefone sind verwaist, abgestellt. Es ist still geworden. Nach dem Erschrecken über meinen totalen Ausbruch kam die Ernüchterung. Was nun? Kann das überhaupt funktionieren? Und wie bezahlt man eine Krankenkasse, wenn man kein Einkommen mehr hat?
Jetzt ist alles geregelt. Ich bin vollkommen entspannt. Wie schon seit Jahren nicht mehr; das Gefühl hatte ich vergessen. Jeden Tag arbeite ich an meiner Geschichte, jede Nacht an meinem Skyrim-Mod. Ich habe Spaß hurra
Zweifel, ja, die gibt es auch, aber die gab es immer. Was in einem Jahr ist? Ich weiß es nicht. Ich genieße die Zeit, die mir zwischen den Fingern verrinnt, jetzt, da sie nur für mich da zu sein scheint. Ich lebe. Und ich bin glücklich.

Liebe Grüße von slainte music Write Read music
Hallo zusammen.

Ich möchte das hier mal so anfangen: Ich schreibe, weil ich etwas verändern will. Ich schreibe, weil ich (manchmal) Spaß dran habe.

Nun tritt leider - bezüglich Punkt 1 - etwas ein, was ich als 'Die Realität gleicht sich der Geschichte an' bezeichnen möchte, also das, was ich nicht will, tritt tatsächlich ein.

Da wäre es doch ganz schön, wenn man einfach zu Punkt 2 übergehen könnte. Was ich getan habe, einfach mal so, aus dem Bauch heraus eine kleine Begebenheit beschreiben, mehr nicht: Die Zeit, das Leben und der Tod. *klick*

Und jetzt? Jetzt sitze ich hier und habe gerade das gesehen: *klick*
(Mit einem Kloß im Hals. Aber irgendwie ist es gut, nicht schlecht.)

D.
Da plant man so seinen 33c3-Ablauf, da fällt einem ein unerwarteter Workshop ins Auge:
Jo Koren lädt zur Fiction Writers' Session.
Kommt jemand von euch auch zum 33c3? Vielleicht sehen wir uns ja in der Session. Icon_cool
Es ist super, dass solches Tread exostieren!Lachen  muss immer im Leben sein!
Eigentlich müsste ich das in Frust UND Smile posten, aufgrund des Happy Ends habe ich mich dann für Smile entschieden! Icon_wink

Frust: Nintendo Switch im Januar bei GameStop vorbestellt, Mail bekommen, dass sie zum Release (gestern!) in der Filiale abgeholt werden kann. Gestern dort gewesen und gesagt bekommen, dass ich keine kriege und auf die nächste Lieferung warten muss, eventuell Ende März - HALLO???!!! Ich war so geschockt, dass ich erst mal gar nicht reagieren konnte und abgezogen bin ...

Nachdem ich zuvor schon durch die ganze Stadt gerannt bin, um das neue Zelda-Spiel noch zu kriegen (im Saturn hatten sie tatsächlich kein einziges für die Switch) und dieses erfolgreich bei Müller erbeutet habe, bin ich an den Rand von Karlsruhe gefahren und habe im real und nebenan im kleinen Saturn nachgefragt. Im Saturn hatten sie dann tatsächlich noch EINE Konsole, die ich abstauben konnte - Tag gerettet, Urlaub gerettet! Icon_smile
Ich war einfach nur brutal erleichtert und freue mich jetzt wahnsinnig, weil mein Mann und ich schon ewig auf das neue Zelda und die Konsole gewartet haben ...

Aber: Finde ich von GameStop ziemlich mies, dass man vorher keine Benachrichtigung bekommt, dass es leider zum Release nicht klappt ... dann hätte ich gleich anderweitig schauen können, morgens im Müller gab es nämlich noch ein paar Konsolen, aber ich hatte ja vorbestellt, und wo ich zurückkam, waren die natürlich schon weg. Es kann ja passieren, dass man nicht alle Vorbestellungen erfüllen kann, aber eine Nachricht wäre das Mindeste gewesen, zumal sich der Mitarbeiter vor Ort nicht mal entschuldigt hat ... Einfach ein "Tut uns leid, hat leider nicht geklappt" ... Stattdessen sagt der mir knallhart "naja, vielleicht Ende März" ... hallo, das ist eine neue Konsole, die ich zum Release vorbestellt habe und das sicher nicht aus Spaß, sondern weil ich sie genau dann haben will! Das sollten doch Mitarbeiter eines reinen Gamerladens am besten verstehen ...
(04-03-2017, 09:54)Zack schrieb: [ -> ]Ich war einfach nur brutal erleichtert und freue mich jetzt wahnsinnig, weil mein Mann und ich schon ewig auf das neue Zelda und die Konsole gewartet haben ...

Icon_cool Freizeit gerettet!
Viel Spaß bei Zocken und lass dich nicht von lästigen Pflichten aufhalten. Icon_wink

(04-03-2017, 09:54)Zack schrieb: [ -> ]Eigentlich müsste ich das in Frust UND Smile posten, aufgrund des Happy Ends habe ich mich dann für Smile entschieden! Icon_wink

Weil ich mich dazwischen nicht entscheiden konnte, hab ich meine letzten Launen gar nicht gepostet. Eigentlich wollte ich schreiben, dass ich endlich mein Master-Studium abgeschlossen habe, mit Notenschnitt 1.3 und 1.0 auf die Abschlussarbeit. Aber weil ich mit der Veränderung nicht umgehen kann, bin ich wiedermal in ein absolutes Stimmungs- und Motivationsloch gekippt. Es wird noch ein paar Wochen dauern, bis ich meine neu gewonnene Freizeit auch vernünftig nutzen kann.
Immerhin war ich neulich bei Rad Up und hab mir ein universelles Cocomobil bestellt. Dann wird dann zumindest der Weg zur Arbeit wieder richtig Spaß machen...
Nachdem ich gestern Abend fast geheult habe, weil der PC nicht mehr anging: Er geht wieder! Mrgreen

* Zack macht jetzt erstmal eine umfangreiche neue Sicherung ...

Aber das ist schon komisch. Erst geht gar nichts mehr (absolut tot, dachte, okay, Netzteil???), dann habe ich ihn heute ausgesaugt und alle Kabel gecheckt, hat alles gepasst. Eingesteckt wieder, tot. Stecker in ein anderes Steckdosenloch: Lichter gehen an, Lüfter surren. Ansonsten tot. Mainboard kaputt? Nach 5-10 Minuten geht der PC von selbst aus. Ich warte, drücke unsicher auf den Anschaltknopf und woop woop, da ist er wieder.

Was war das? Raucht bald was ab? Steckdosenleiste lieber mal austauschen? Oder war das die Rache dafür, dass er inzwischen ziemlich staubig war?
Noch mal Glück gehabt Icon_smile

Bei mir wollte mein PC einen Tag lang gar nicht - hab alles Mögliche versucht (okay, vll nicht gerade abstauben ^^), aber nichts ging. Am nächsten Tag habe ich nochmal mein Glück versucht und siehe da, mein alter Weggefährte hat so getan, als wäre nichts gewesen und hat kommentarlos seinen Dienst wieder aufgenommen ... Seitdem lasse ich ihn nicht mehr aus den Augen ... Read
Naja, staubstarrende Lüfter sind halt nicht so toll, ne Icon_ugly  ...
Okay, das Ding startet wieder nicht *seufz* ... was tippt ihr, Netzteil oder Mainboard?

Wenn ich das Netzteil aus und an schalte, dann geht kurz Licht an und die Lüfter drehen, nach 1-2 Minuten geht alles aus und mehr passiert nicht, kein Beep, gar nichts.