Literatopia

Normale Version: SMILE-Topic
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo zusammen,

der Fairness wegen gibts auch ein neues SMILE-Topic Icon_wink ...

Immerhin kommt so wieder ein wenig Übersicht rein. Mal schauen, welches Thema dieses Mal besser ankommt Icon_wink ...

Ich hab nen Grund zum Smilen, aber es wäre böse, den jetzt zu verraten Mrgreen ... *muahaha* ...

Grüße

- Zack
Andere würden es ins Frust-Topic schreiben, aber mir gehts so gut dabei...
Heute mit dem Fahrrad zur Arbeit (15km) gefahren. Abends fing es an zu regnen. Hab im Büro gewartet, bis der Regen aufhört. Tat er aber nicht. Um kurz nach halb sieben trotzdem nach Hause gefahren. Es war zu warm, um die Regenjacke anzuziehen, also diente nur der Helm als Regenschutz. (Ja, seit heute hab ich einen Helm und trage ihn sogar, mehr über den Sinneswandel dort). Auf halber Strecke fällt mir das Klackern unter den Füßen auf. Was sagte noch der Mechaniker, als er zuletzt die Kette gewechselt hatte? "Das Tretlager ist auch so gut wie hin..." ich hatte ihm noch unterstellt, dass er nur ein Neues verkaufen wollte.
Klackklackklack... ach ja, der Regen wird auch wieder stärker. Mittlerweile ist mir aber viieel zu warm, um auch noch die Regenjacke überzuziehen. Kurz vor halb acht komme ich an einer BOC-Filiale vorbei. Muss ewig warten und mich dann entschuldigen, dass ich so ein dreckiges, nasses Rad abliefere. Aber der Mechaniker ist trotz später Stunde supernett, empfiehlt mir neben dem Tretlager noch ein Paar Pedale und meint, dass das fast glatte Hinterradprofil gerade noch geht. Und nein, die drei Packtaschen muss ich nicht nach Hause schleppen, kein Problem, die können dran bleiben. Ich nehme an, er macht heute Abend nur die Annahme und der Kollege, der es tatsächlich repariert, hält ihm übermorgen eine Standpauke für die Akzeptanz eines so dreckigen, vollgepackten Fahrrads.
Mittwoch Abend kann ich es wieder abholen. Mit frischem Tretlager und neuen Pedalen. Bin seeehr gespannt, ob ich meine Bestzeit von 40 Minuten für den täglichen Weg zur Arbeit dann noch toppen kann. Ach ja, nach Hause kam ich dann mit der Straßenbahn, die bezeichnenderweise direkt vor dem Fahrradladen hält.

Es grüßt euch
eine mittlerweile wieder trockene
coco
Beschlossen, der Liebe eine faire Chance zugeben, sofern sowas möglich ist.
Icon_smile Icon_smile Icon_smile
*beruhigt Staub saugen geht*
Weil es gar nicht klar geht, dass das Frust-Topic schon wieder so viele Postings Vorsprung hat:

Icon_smile In Punkto Gala-Vorbereitung tollen Tag gehabt.
Icon_smile Mit der Schirmherrin des Fördervereins ausgesprochen (die zufällig Verbindungen zum Gruner&Jahr-Verlag hier in Hamburg hat).
Icon_smile Geschichtsklausur zum Thema Renaissance und Humanismus mit einem guten Gefühl geschrieben.
Icon_smile Morgen nur zwei Stunden Latein und eine Stunde Mathe.
Icon_smile Noch drei Wochen und fünf Tage bis zu den Ferien.
Icon_smile Noch vier Wochen und einen Tag bis zu meinem dreiwöchigen Urlaub.
Icon_smile Noch fünf Wochen und drei Tage bis Wacken \m/

So. Ich könnte auch jeden Smile einzeln setzen, aber das würde wohl hart an Spam grenzen und ich bin ja erzogen. Einigermaßen. Manchmal.
* Dreadnoughts meint, dass es korrekterweise nur noch 4 Wochen und 6 Tage bis zum
"SIEBENWÖCHIGEN URLAUB" ist.)
Mrgreen
Icon_jump
Icon_lachtot
Icon_irre
Icon_ugly
Pff.
Neidisch? *ggggggggg*
Nö, weil ich nach meinem Urlaub (den ich in diesem Fall dann sogar um eine Woche verkürzen würde!) meinen Traumjob (na ja, fast - und hoffentlich) antreten werde und darauf gar keine sieben Wochen warten wollen würde.
Und weil ich dir deinen Urlaub gönne.