Literatopia

Normale Version: Versipuls 06
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hallo zusammen!

Es ist tatsächlich schon über ein halbes Jahr her, dass der letzte Versipuls startete – und weil es damit keine Lyriken im Herbst gab, soll es jetzt wenigstens wieder welche für den Winter geben (solange noch Schnee liegt und die Stimmung kalt genug für Wintergedichte ist). Wer noch nie etwas vom Versipuls gehört hat, kann hier nachlesen, worum es geht und wie diese Inspirationen von der Zeile in euer Gedicht ins Forum kommen. Wenn es dann noch Fragen gibt, könnt ihr euch jederzeit an Libertine wenden.

Der Versipuls läuft bis zum 15. April.

Ein Thema gibt es dieses Mal nicht, schreibt, was und wie es euch gefällt. Schräges, Trauriges, Schönes, Schrilles, Natürliches, Gereimtes, Gerührt- oder Geschütteltes.
Und das sind die Zeilen:


so viele Nächte sind Zuhörer
(Robert Prosser – Nacht/Morgen und so)

Ich trat die ersten Spuren in den Schnee der letzten Nacht
(Razzia - Kaiserwetter)

Bewusstseinsbomben in Gehirnkatakomben
(Dirk Bernemann - Satt, sauber, sicher)

Zwinkernd ging mein Lämpchen aus
(Irene Forbes-Mosse - Marianna)

Es gibt Grenzen hier nur aus Wind und Regenschauern
(Nora Bossong – Standort)

Vielleicht fängt es einen, der vom Dach springt, auf.
(Isabella Vogel – Im Bassin)



Viel Spaß beim Schreiben!
- Libertine



Bisherige Werke:

Lamento von poLet
Verhasste Spuren von Rothyd von Sobey
Detached von Dreadnoughts
Raben am Futterhaus von coco
Verssalat von coco
Die Nacht hört zu von Saya
Widersprüchlich von Sigurd
Nächte von Lilith13
Der Abgang von adoras


.
Boha!

Icon_confused

Liebste Libbi,
woher nur nimmst du immer diese Zeilen??????

Icon_ugly
Ey, das sind tolle Zeilen, ja!? Icon_aufsmaul
Und beschweren darfste dich, wenn du selbst mal welche eingeschickt hast.
Ist ja unglaublich.
* Adsartha darf sich also beschweren, weil sie schon Mal Zeilen eingeschickt hat.

Kann sie etwas dafuer, wenn die keiner nimmt?

Ich glaube nicht. ^^
Addi, um ehrlich zu sein, weiß ich einfach nicht mehr, welche von dir waren, um daraus ableiten zu können, welche dir zusagen ...
Ruuuhig blut, bitte!
...
Diese zeilen sind bestimmt nicht nach jedermanns/fraus gusto,
aber vielleicht dennoch verwendbar.
Und:
wenn nach zeilen von usern gefragt wird,
wäre es natürlich auch begrüßenswert, diese zu verwenden.
Oder klar zu sagen, dass sie nicht passen.
Kommunikation, sozusagen.
Grüße,
poLet
Da es mittlerweile einen ganzen Pool von Zilen gibt und nicht bei jeder Zeile (eigentlich bei gar keiner) steht, wer sie eingeschickt hat, gibt es kein "passt" oder "passt nicht".
Wenn sich nur immer wieder beschwert wird (ist ja immerhin nicht das erste Mal, ne), was für seltsame Zeilen ausgesucht wurden, kann ich mir vorstellen, dass es auch irgendwann keinen Spaß mehr macht.

Ich find die Zeilen klasse, unabhängig davon, dass eine von mir eingesandte dabei ist. Man muss sie vielleicht erstmal wirken lassen, okay, aber sie sind trotzdem vielfältig und wunderbar einsatzfähig.
Es ist doch ganz einfach, liebe Meute. Wenn die Zeilen gefallen und man sich inspiriert fühlt, macht man mit. Wenn dem nicht der Fall ist, wartet man auf den nächsten, mit Mühe gestalteten Versipuls. Sicherlich ist - wie auch bei allem - für jeden das subjektive Empfinden anders, und demnach gibt es keine richtigen oder falschen, keine wirklich guten oder schlechten Zeilen. Alles Geschmacksache.

Es wird nie für alle passen.
Von daher - mitmachen, oder sein lassen.
Wie das eben so ist, im Leben und der Kreativität.

Liebe Grüße,
Sternchen

PS: Damit sollte die aufkeimende Diskussion über Gut und Schlecht eigentlich auch schon beendet sein.
* Adsartha weiss gar nicht, worueber hier diskutiert wird...

Das Einzige, was meine Worte oben ausdruecken, war Erstaunen und die ernsthafte Frage, woher diese Zeilen stammen.

Von Usern, aus Liedern oder gar anderen Gedichten?

Wenn ihr das aufgrund des Zeilenwustes nicht mehr wisst, auch gut.

Vielleicht koennte man die Zeilen dann mal googlen?

*mal versuch*

LG
ans manchmal ein bissl zu empfindliche Moderatorenteam Icon_smile

Addi
Addi, die Auflösung, woher die Zeilen stammen, gibt es (wie immer) NACH dem Versipuls. Wir wissen sehr wohl wo wir die einzelnen Stücke herhaben ;o) aber das verraten wir nie vorher, damit nicht evtl. "Fremd"inspirationen kommen, wie zum Beispiel bei Liedzeilen oder ähnlichem.
Seiten: 1 2