Literatopia

Normale Version: 4. Literatopia Schreibwettbewerb: Fassade
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Jap, wenn man die Story eigenständig lesen kann, warum nicht. Letztlich musst du die Leser überzeugen Icon_wink ... und die Story sollte im angegeben Rahmen sein, also Mindestzeichenzahl erfüllen usw. ...
Okay, sehr gut Icon_smile

Die Sache mit der beschränkten Zeichenanzahl (zählen dazu eigentlich auch die Leerzeichen?) ist zwar auf der einen Seite gut, da man sonst für die bewertung Tage oder Wochen brauchen würde^^ aber schränkt einen natürlich auch etwas ein, wenn man aus der Sache etwas größeres machen will. Deshalb finde ich es gut, dass ich meine Geschichte anschließend fortsetzen könnte, falls ich Lust dazu hätte Icon_smile
Wir zählen OHNE Leerzeichen. Nur Buchstaben Icon_wink ...
Ähm...
Ich verstehe das Thema irgendwie nicht so richtig!:Icon_confused
Also, öh,... HÄÄÄÄÄ???????????
Muss man da was über Fassaden, also von Häusern schreiben oder was?
Und muss das das Hauptthema sein? Ich versteh da nämlich nicht, wie man das irgendwie spannend machen soll oder so!
Danke schon mal für die Antwort!
taxe
P.S.: Sorry, dass ich so blöde Fragen stell, kann auch nix dafürIcon_wink
Hallo Taxey!

Erstmal: Willkommen im Forum! Icon_smile

Zu deiner Frage:
Ja, das Grundthema soll "Fassade" sein, das heißt, deine Geschichte muss irgendwas mit Fassaden zu tun haben. Wie genau diese Verknüpfung aussehen soll, bleibt natürlich ganz dir überlassen.
Dabei kann es sich um Häuser (-fassaden) drehen ... aber eine Fassade kann ja z. B. auch ein Mensch (im übertragenen Sinne) haben. Wir glauben, dass es da unzählige Mglichkeiten gibt.
Ich habe versucht am Anfang des Wettbewerbtexts ein paar Beispiele zu geben, wie man das Thema aufgreifen könnte.
Vielleicht lässt du dich davon inspirieren bzw. holst dir einen ersten Eindruck?

Ich hoffe auf deine Teilnahme und wünsche dir viel Spaß im Forum und beim Schreiben.

Viele Grüße vom Wanderer

Ps. Es gibt keine blöden Fragen. Icon_wink
Hallo Wanderer!
danke, ich glaub, jetzt habs auch ich kapiertIcon_smile
also, ich werd auf jeden fall mitmachen, auch wenn ich noch keine idee habe!
gut zu wissen, dass es keine dummen fragen gibt, jetzt bist du vor meiner löcherei nicht mehr sicher!:Icon_wink
tschüss und danke für die auskunft!
taxey
Zitat:tschüss und danke für die auskunft!
Nichts zu danken, dafür bin ich ja da. Icon_wink
hab auch mal eine Frage:

ich weiß ja jetzt, dass alle Genres erlaubt sind, müssen die Geschichten deswegen aber Realistisch sein?
(also, überextremes Beispiel, jemand bekommt einfach so eine Million geschenkt)

denn besonders realistisch sind meine Geschichten, wenn ich mal welche schreibe, leider nicht immerIcon_nosmile
oh, PS.:

hab noch was vergessen: müssen es unbedingt vollkomen abgeschlossene Geschichten sein?
so mit Einleitung, Hauptteil und abgeschlossenem Ende?
Ich bin nämlich eher besser darin, nur Situationen oder wenige Tage/Ausschnitte einer Geschichte zu schreiben.

bisschen blöd, ich weiß ( Smiley_emoticons_blush ) , aber ich üb mich noch Icon_wink
Hallo Blackcat!

Wie genau du deine Geschichte aufbaust und ob sie abgeschlossen ist oder nicht, bleibt völlig dir überlassen. Icon_smile

Du musst allerdings berücksichtigen, dass bei uns die Leser die Geschichten bewerten werden. Kann also sein, dass besonders unrealistische Stellen oder z. B. ein zu abruptes Ende sich negativ auf die Bewertung niederschlägt.

Aber einschicken darfst du alles, was den von uns genannten Kriterien entspricht.

Wir freuen uns auf deine Geschichte!

Viele Grüße vom Wanderer
Seiten: 1 2