Literatopia

Normale Version: Kettenreime
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Geschafft vom Tag,
dem Sofa "Hallo" sag.
Behände schwing ich drauf,
aber ein Kissen brauch'.
Brauch ist es geworden,
alles zu ermorden,
was mir nicht gefällt
hier in meiner Welt.

Porter

Weltkreis wird auch nachts erhellt,
Geldkreis wird voll angetrieben,
was Feuerwerkern wohl gefällt,
das wird der Verkäufer lieben Icon_smile
Liebend gern Gedanken aussieben,
zu Staub zerrieben.
Vom Wind davongetragen,
dass sie mich nicht mehr plagen.
Plagen suchen Gewissensbisse,
erbeuten das, was ich vermisse:
in weite Ferne davongerannt
um zu suchen das Unbekannt'
Unbekannt von Hand gemacht
voller Schmerz erbracht -
tiefe Seelen mich umgeben
soll ich dann allein 'mit leben?
Leben und Sterben,
Grün und Blau,
hinein ins Verderben,
Schwarz und Grau,
die Katze sagt Mau.
Mauzen und jagen,
die Mäuse plagen.
Tür auf, Tür zu,
raus und rein.
Katze sollte man sein.
Sein Kater suchte ...
bald hier, bald dort.
Sein Kater fluchte ...
sein Futter war fort.
Kämpfte mich hoch bis in die Meisterklasse
konnte den Sieg fast schon spürn
aufeinmal hängengeblieben wie Kleistermasse
stand nurnoch vor verriegelten Türn
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21