Literatopia

Normale Version: Kettenreime
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Porter

Liebe Wortwerker,

dieses lyrische Spiel läuft ganz einfach: Ein Vier- oder Fünfzeiler (Gedicht) wird vorgegeben und der nachfolgende setzt mit dem letzten Wort fort.

Beispiel:
Das Herz ist ein Organ, das schlägt,
was sich mit Liebe nicht verträgt.
Doch wenn ich deinen Herzschlag höre,
wär schwer, wenn ich jemals ihn verlöre.

Der nächste beginnt sein Gedicht mit "Verlöre", z. B.

Verlöre ich die Lust
empfände ich nen Frust ... usw.

Hier also meine Eröffnung

Lieder und Gedichte
erzählen Geschichte.
Ihr sprechender Reim,
bringt oft dich heim.

(weiter geht's mit heim, Heim, heimlich, heimkehr, heimelig, ...)

Porter

Nicht viel los hier - na, dann werde ich mal selbst weitermachen ... vorläufig!

Heimat ist,
wo du isst,
wo du liest,
wo du bist.

Vielleicht hast DU gerade eine Idee zur Fortsetzung, also schreib sie einfach hin!
Hi Porter,

schön, endlich mal ein Spiel für unsere Lyriker zu haben. Icon_smile
Noch ein Tipp: Geduld ist eine Tugend. Mit Geduld wird aus Gras Milch. Cowsleep Icon_smile

Ich versuch mich mit meinem geringen lyrischen Talent einfach mal:

Bist du hier?
Bist du dort?
Oder an einem anderen Ort?
Ich wünscht du wärst bei mir.

Grüße Lady
* Federlehrling wundert sich über die kreativitätsfördernde Wirkung von Klausurphasen ...
Hier ein fünf-Minuten*-Limerick

Mir geht sie nicht aus dem Kopf!
Oh weh, ich armseel'ger Tropf ...
Genug Perfidie,
Hinaus, Melodie!
Schön wär's, so ein "Ohrwurm-aus"-Knopf ...

* (Immerhin nur die - ist ganz gut für's Gewissen ... Icon_ugly )

Grüße,
Lehrling

/edit: fies - geschickt dem Nachfolger Reimschemabedingt einige Reime abspenstig gemacht ... Icon_wink

Porter

Den "Ohrwurm-aus-Knopf"
gibt's nur in meinem Kopf.
Hab ich deswegen Frust,
wird er weg-tinnitust!
damit's still wird hinterm Schopf!

Na, das ist doch eine Vorlage, oder?

Porter

Schopf auf dem Haupt,
Zopf ist erlaubt,
Pferdeschwanz gebunden,
um den Kopf gewunden.

Der nächste, bitte Icon_cuinlove
Gewundene Welt,
-nebelgrau getrübt-
verschlungene Worte,
-linienvoll gefüllt-

Porter

Gefüllte Pralinen in Schüssel von Glas
Wartende Mienen, Augen, die lachen,
Zungenspitzen, sie hoffen auf Spaß,
greifende Hände, die viel Freude machen.
Machen zwei Käfer sich auf den Weg,
laufen dabei auch über 'nen Steg.
Plötzlich bleibt der eine stehn,
will partout nicht weitergehn.
Und so beschließen die zwei:
Unsere Reise ist jetzt vorbei.



Sigurd

Vorbei mit
finsteren Gestalten,
die vor heiligen Hallen
halten.
Sie nehmen stets
den Bus,
und damit
Schluss!
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21