Literatopia

Normale Version: Offener Lesezirkel: "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" (Start Mitte Dezember)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3
Liebe Lesefreunde und vor allem Zamonien-Anhänger,

lange mussten wir warten, bis der neue Roman von Hildegunst von Mythenmetz erscheint, doch jetzt im Oktober war es endlich so weit: "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" fand seinen Weg in die Buchläden und sicher auch schon in das eine oder andere Regal von Lesewütigen.

[Bild: labyrinth_traeumende_buecher.jpg]

Zitat:Hildegunst von Mythenmetz kehrt zurück in die »Stadt der Träumenden Bücher«

Über zweihundert Jahre ist es her, seit Buchhaim, die Stadt der Träumenden Bücher, von einem verheerenden Feuersturm zerstört worden ist. Der Augenzeuge dieser Katastrophe, Hildegunst von Mythenmetz, ist inzwischen zum größten Schriftsteller Zamoniens avanciert und erholt sich auf der Lindwurmfeste von seinem monumentalen Erfolg. Er gefällt sich im täglichen Belobhudeltwerden, als ihn eine verstörende Botschaft erreicht, die seinem Dasein endlich wieder einen Sinn gibt.

Verlockt durch einen rätselhaften Brief kehrt Hildegunst von Mythenmetz nach Buchhaim zurück. Die prächtig wiederaufgebaute Stadt ist erneut zur pulsierenden Metropole der Literatur und zum Mekka des Buchhandels geworden und wird durchströmt von Buchverrückten aller Art. Dem Rätsel auf der Spur gerät Mythenmetz, kaum hat er die Stadt betreten, in ihren abenteuerlichen Sog. Er begegnet alten Freunden wie der Schreckse Inazea Anazazi, den Buchlingen Ojahnn Golgo van Fontheweg, Dölerich Hirnfidler und Gofid Letterkerl, dem Eydeeten Hachmed Ben Kibitzer, aber auch neuen Bewohnern, Phänomenen und Wundern der Stadt, wie den mysteriösen Biblionauten, den obskuren Puppetisten und der jüngsten Attraktion Buchhaims, dem »Unsichtbaren Theater«. Dabei verirrt sich Mythenmetz immer tiefer im »Labyrinth der Träumenden Bücher«, das geheimnisvoll und unsichtbar die Geschicke Buchhaims zu bestimmen scheint. Bis er schließlich in einen unaufhaltsamen Strudel von Ereignissen gerät, der alle Abenteuer, die er je zu bestehen hatte, in jeder Hinsicht übertrifft.
Mehr Infos zu Buch und Autor

Ich möchte dem zauberhaften Stück nun auch die Möglichkeit geben, im literatopischen Lesezimmer seinen Platz zu finden, und suche begeisterte Zamonien-Fans, die sich mit mir in das neueste Abenteuer des Lindwurms stürzen möchten.

Freiwillige vor, alle anderen werden gezwungen Icon_aufsmaul Mrgreen

Eure Angel



Leseabschnitte:

1. Etappe - bis 28.12.2011 - einschließlich Seite 82
2. Etappe - bis 04.01.2012 - einschließlich Seite 145
3. Etappe - bis 11.01.2012 - einschließlich Seite 224
4. Etappe - bis 18.01.2012 - einschließlich Seite 303
5. Etappe - bis 25.01.2012 - bis zum Ende.

Im Zweifelsfall könnte man die letzten knapp 130 Seiten auch noch mal zweiteilen und den letzten Abschnitt bis zum 01. Februar lesen.



Teilnehmer:
Angel
Keph
Lars
Weltenwanderer
Huhu,

wir haben ja auf dem Treffen schon darüber gesprochen:
ich freu mich auf den Lesekreis. Icon_smile

Liebe Grüße
Icon_jump
Freue mich auch. Mein Buch ist hoffentlich schon auf dem Weg zu mir :o)

Weitere Mythenmetz-Anhänger?
Hallo miteinander!

Ich wäre sehr gerne mal wieder bei einem Lesekreis dabei, noch dazu bei einem Moers-Lesekreis mit einem Mythenmetz-Roman! Mir hat ja schon 'Die Stadt der träumenden Bücher' überaus gut gefallen.

Mitte Dezember klingt für mich auch sehr gut. Ich hoffe, ab dann habe ich auch wieder ausreichend Zeit, mich mit einem Buch länger als nur zehn Seiten am Tag zu beschäftigen. Icon_slash

Liebe Grüße!
Lars!
Es ist so schön, Dich endlich mal wieder bei uns zu lesen :o)
Freue mich, dass Du beim Lesekreis mitmachst Icon_jump
Hallo zusammen!

Auch ich bin seit heute stolzer Besitzer des Buches, von daher möchte ich mich hiermit auch zum Lesekreis anmelden.

Bin gespannt, wie das so läuft, ist nämlich mein erster ...

Also bis dahin liebe Grüße,

-Keph
Icon_jump
Der Nikolaus war da, der Nikolaus war da - und er brachte mir ein Buch Icon_smile

Ich wäre also jetzt bereit. Wann ist denn der Starttermin angedacht?

In Vorfreude! Icon_jump
Ich hatte grob das nächste Wochenende angedacht, also ab dem 16. oder in der Richtung :o)
Vielleicht kommen auch noch ein paar Leser über Facebook dazu.
Hallo, ihr Lieben,

auch wenn es nur ein kleiner Lesezirkel wird, werde ich heute Abend die Aufteilung der einzelnen Abschnitte bekannt geben - meinetwegen können wir dann auch sofort starten und kommende Woche, nach den Feiertagen (also am 27.) mit der ersten Auswertung loslegen.

Gegenvorschläge oder Einwände?

Ich freu mich! Icon_jump Read
Seiten: 1 2 3