Literatopia

Normale Version: Reise zum Turm
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Eiskalt ist der Griff der Angst
Hügel, Berge, Einsamkeit
Eisig auch der Dolch des Windes
Schleift die Haut so bitter kalt

Wärme, Ruhe, Traum von Morgen
Vergangen mit dir auf die See
Die Neugier ist es, die mich antreibt
Doch Sehnsucht bleibt auf Feuer dein

Dunkler Schatten ruft nach mir
Fragen, Wahnsinn, schwarzes Licht
Erwacht sind Mond und Turm zu gleich
Tod und Leben ungewiss