Literatopia

Normale Version: Im Gedanken - Spiel
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
So...nach laaaaaanger Zeit mal wieder was von mir.
Das Gedicht entstand übrigens im Auto, während ich auf einem Parkplatz nichts Besseres zu tun hatte, als spontanen Geistesergüssen den Weg auf ein Stück Papier zu weisen.

...Und ja...es ist ein sehr seltsames Etwas :D :D

Sturmböe ‘gen Wind gelehnt
Verzicht auf des Hauches
lastervollen Gesang.

Wallende Wiege kreuzt
das Donnerhorn.

Erklimmt die Höh‘
spreizt mit sinkendem Schlag
den Balken nieder
klappert unaufhaltsam
auf und ab
bis des Weges End
seinem Ziele
schmetternd die Brust
aufschlägt.


Dann viel Spaß (oder auch nicht) beim Lesen Icon_lolMrgreen

Liebste Grüße,
death dealer WaitWrite