Literatopia

Normale Version: Mal kurz "Hallo" sagen
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hallohallo Wave.

Das hier soll ja eine Vorstellung werden, dann fang ich am besten auch mal an, was von mir zu erzählen. Alsooo....
Ich bin mittlerweile fast 16 und "stolze" Einwohnerin von Castrop-Rauxel (liegt im Ruhrgebiet, neben Dortmund). Da unser Städtchen jetzt nicht unbedingt die Stimmungshochburg ist (und der Ortsteil, in dem ich zu Hause bin schon gar nicht), muss man sich hier eben ein paar nette Hobbys suchen. Neben Sport und einem eher vergeblichen Versuch, das Gitarrespielen zu lernen, ist mir da das Schreiben begegnet. Als ich einigermaßen vernünftige Sätze zu Papier bringen konnte, kam es eines Tages vorbei und seitdem ist es irgendwie geblieben. Von Zeit zu Zeit ist es sehr aufdringlich, dann habe ich hin und wieder das Gefühl, es wird morgen seine Sachen packen und für immer ausziehen. Gott sein Dank hat es das bisher noch nicht wahrgemacht.
Meine ersten Geschichtchen waren ein paar gekrakelte Zeilen lang und handelten von Pferden und ihren "Abenteuern" (das kleine Mädchen in mir), dann bin ich erst einmal langfristig in die Fantasy-Spalte gerutscht und klettere jetzt langsam wieder da heraus, um mich auch mal in anderen Gebieten umzusehen. Bis auf drei bescheidene Ausnahmen (zwei davon waren Schulprojekte) haben diese "literarischen Ausschweifungen" leider alle eine Gemeinsamkeit: kein Ende. Ich komme leider nie dazu, irgendetwas fertigzustellen. Deshalb - und weil ich immer mit den Themen in Konflikt gerate - habe ich auch noch nie an irgendwelchen Schreibwettbewerben teilgenommen oder gar etwas veröffentlicht, obwohl mir einige schon länger damit in den Ohren liegen. Also wollte ich mir hier mal etwas Kritik von Leuten einholen, die Ahnung vom Schreiben haben und hoffe, dass ich dadurch meine Texte verbessern und mich zum Durchhalten motivieren kann.

Viele liebe Grüße
Louisa alias Sternschnuppenjägerin Icon_smile
Hi SSJ,

willkommen im Forum Icon_wink

Das mit dem "kein gutes Ende für eine Geschichte finden" geht seltsamer Weise vielen Leuten so. Dabei sollte einem das passende Ende doch anspringen, wenn die halbfertige Geschichte schon dasteht. Versuche deine unfertigen Texte einfach mal als "Leser" zu lesen und überlege dann wie du erwarten würdest, dass es weitergeht. Und dann überlege dir, wie es noch weitergehen könnte - denn dann kommst du zu einem Ende das der Leser eben nicht auf anhieb erwartet hätte - und das sind meist die besten Enden Icon_smile
Oder sind die Geschichten unfertig weil dir die Motivation fehlt sie fertig zu stellen? Das wäre ein schlechter und auch leicht zu behebender Grund Icon_wink

Du kannst ja mal auf der Spielwiese oder bei Schreibimpulsen etc reinschauen, da gibt es einige Projekte, die einen an das Schreiben zu Themen usw heranführen, indem z.B. Wörter vorgegeben werden oder so und wo man schnell einen kurzen Text schreiben kann bei denen man meist auch leicht ein Ende hinbekommt Icon_wink

Lg.
Es trifft eher Letzteres zu, mir fehlt die Motivation Icon_smile
Aber danke für die Tipps. Sollte ich mal ideenmäßig auf dem Schlauch stehen, werde ich einige bestimmt in Anspruch nehmen.
Sanyasala Sternschnuppenjägerin,

ein herzliches Willkommen in Literatopia! Mach es dir bequem und schau dich ruhig überall um Icon_smile
So ist das mit dem Schreiben: Es kommt und setzt sich fest, wie die Ideen, auch wenn man es manchmal schwer damit hat. Aber ich bin zuversichtlich, dass du hier die Hilfe findest, die du haben möchtest - ganz gleich, an welchen Texten du arbeitest. Schreibst du im Übrigen auch Lyrik?
Dass du allerdings offen für die Genres neben Fantasy bist, finde ich gut, die Fantasy-Rubrik ist ziemlich überfüllt. Wenn es mit der Motivation hapert, hilft es dir vielleicht, an kleinen Kurzgeschichten zu üben?

Wenn du Fragen oder Probleme hast, wende dich gerne an das Team in rot, türkis und grün, auch die User in Indigo sind freundliche und hilfsbereite Menschen - scheue dich also nicht Icon_smile

Liebe Willkommensgrüße von
Trinity (of Chaos)
Ein herzliches Willkommen auch von mir, Sternschnuppenjägerin (einen schönen Nick hast du da Icon_smile),

schön, dass du zu uns gefunden hast, wir freuen uns immer über Zuwachs! Wie hast du uns denn gefunden, wenn ich fragen darf? Das interessiert mich immer sehr. Icon_wink Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen: ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Spielerreien der Spielwiese, das Athalem-Rollenspiel und einfach das Schreiben von Kurzgeschichten eine gute Möglichkeit sind, über Ideenlosigkeit hinweg zu kommen und das eigene Durchhaltevermögen zu stärken.
Wenn du schlecht bis zum Ende durchhälst, möchte ich dir gerade das Schreiben von Kurzgeschichten empfehlen, das hat mir sehr geholfen.

Ansonsten: leb dich gut ein, schau dich in Ruhe um und lass hier und da deinen Senf zurück. Icon_smile

Viele Grüße,
WW
Herzlich Willkommen!

Ich kann da dem Weltwanderer nur zustimmen! Kurzgeschichten sind etwas wirklich tolles!
Kann dir auf jeden Fall empfehlen, zuerst einmal möglichst viel Erfahrung mit Kurzgeschichten zu sammeln, bevor du ein wirklich grosses Projekt beginnst.

Ich hoffe, man liest sich möglichst bald einmal über den Weg.

Elia
Moin und herzlich Willkommen!

Mit Links und Tipps und Fragen bist Du ja schon versorgt, da bleibt mir nur, den Kurzgeschichten-Tipp doppelt zu unterstreichen (Du merkst schon, Du bist in einer KG-Community gelandet Icon_wink) und Dir ganz viel Spaß hier mit uns zu wünschen! Schau Dich in aller Seelenruhe um und mach's Dir bequem Icon_smile

Nochmals: Herzlich Willkommen Icon_smile
Grüße vom Lehrling
Hahaha, ich hör immer nur Kurzgeschichte :D
Aber noch einmal vielen, vielen Dank für die ganzen Tipps und Empfehlungen.
Gefunden hab ich Literatopia eher zufällig, ich war auf der Suche nach guten Schreibforen und bin so darüber gestolpert.
Mein Nick kommt übrigens von meinem ersten "ernsthaften" Projekt.

Danke auch nochmal allen für den netten Empfang Smiley_emoticons_blush

Ach ja, und die Lyrik und ich, wir können uns nicht so besonders gut leiden Icon_wink
Hallo Sternschnuppenjägerin,

ist ja lustig. Diesen Zusatz hatte ich lange Zeit unter meinem Nick zu stehen. Vorgestern waren wir gleichzeitig hier, da stand dann in der Liste "Lilly, Sternschnuppenjägerin".

Daraufhin habe ich meinen Zusatz geändert. Nicht, dass es hier zu Verwechslungen kommt. Icon_smile

Viel Spaß hier!

Lilly, gefallener Stern.
Hallo, Sternschnuppenjägerin, auch von mir!
Na, da sind wir ja fast in einer Altersgruppe (17) - Freut mich, jemanden zu treffen, der auch nie zu Ende schreiben kann.. Außer (*mich allen anderen anschließ* ) Kurzgeschichten. Aber deshalb bin ich auch meistens bei den Gedichten.. Die sind wirklich nicht so schlimm, wie sie in der Schule immer aussehen - Aber Geschmacksache. Das stimmt.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Inspiration! Spaß am Write und am Read der Saschen der anderen hier. Vielleicht schreibt man sich ja mal über den Weg,

Grüße,
sandy
Seiten: 1 2