Literatopia

Normale Version: Loki
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,

Vor kurzem mal wieder die guten Marvelfilme gesehen, Thor und The Avengers und die Figur des Loki hat es mir zugegebenermaßen angetan. Ich habe überlegt, es in Strophen zu teilen, dann aber gelassen. Ich finde, es gehört zusammen, die Sachen lassen sich inhaltlich auch nicht gut teilen... Aber lest selber.



Loki

Verstehst du nicht wie sehr ich litt'
Was Jugend Straf' und Schuld in einem war
Mein Leben mich jeden Tag verriet
Und Wahrheit die ich einmal vernahm
Mir mein Untergang besiegelte
Wie jedes Übel Wurzel hat
Im Quell allem was ich vergelte
Jedem der mein Leben betrat
Das einer mich betrog und log
Das keiner mir den Schatten nahm
Weil einer mir zu mir sagt
Verzeih mir du bis nicht mein Sohn
Und doch:
Böse bin ich böse bleib ich böse werd ich immer sein
Vergib mir nicht und traue nie
Meinem Handeln meinem Wort und meinem schönen Schein


Grüße
sandy