Literatopia

Normale Version: Das 5. Vier-Wochen-Motivationsprojekt (Plauder-Fred Phasen 1 & 2)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18
Doppelpost, ich weiß, aber:
darf ich gemäß der ehernen Regeln des MoPro (blessed be its name!) auch Einträge für mein Wiki des Wahnsinns mit dem Tagespensum verrechnen?
Damals, als das Sternchen von dem Berg herunterstieg und uns die Heiligen Regeln in Stein gemeißelt auferlegte, sprach es:
Zitat:Genre und Geschichtenwahl wird den fleißigen Schreiberlingen selbst überlassen.

Interpretiert man diese Regel nun konservativ, so wäre die Antwort wohl ein klares:
Nein! Ab an die Arbeit, du faule Socke, und komm nicht wieder her, ehe du eine Geschichte vorzuweisen hast! MARSCH MARSCH!

Aber konservativ sind wir hier ja nicht Icon_ugly
Meine Erlaubnis hast du - solange die Einträge in vollständigen Sätzen geschrieben werden. Icon_aufsmaul


@all
Seid ihr schon brav am Überarbeiten?
Was ist los, Leute? Es ist so still hier^^
Am Montag habe ich mich ein wenig ans Überarbeiten gemacht, ging auch ganz gut, aber seitdem blieb es beim Wunsch. Wann ich aus diesem Zustand wieder hervorkomme, kann ich noch nicht ganz sagen, da nächste Woche Montag die Schule wieder losgeht und ich mich bis dahin durch Wissenslücken von zehn Monaten Austauschschülerverdummung wühlen darf - mal abgesehen von Kuscheltierplastekisten, Grundschulheftern, Uralt-Kinderzeitschriften meiner Schwester, DDR-Jugendbüchern von 1970 und diversen Pferdefigürchen, die seit Jahren unter dem Hochbett und im Bücherregal vollstauben.
Sammelt sich halt doch einiges an in fünfzehn Jahren - und dieses verdammte Bücherregal ist schon wieder voll!
*hust*

Werte Damen und Herren Schreibende. Was ist denn hier los? Wollt ihr mir erzählen, dass ihr alle die Woche über brav überarbeitet habt und nicht EINEN EINZIGEN Arschtritt abholen wolltet? Wie schauts aus? Erwartet uns in den nächsten Tagen etwas Vorzeigbares? Seid ihr zufrieden mit eurem Schaffen? Schon heiß auf das nächste MoPro? Icon_wink

Bei mir wird es von Kumen-Esh vorerst keinen Auszug geben (außer vielleicht aus dem letzten MoPro), aber dafür habe ich dieses Mal eine Kurzgeschichte am Start, die ich im Laufe der Woche in die Fantasy-Rubrik werfen werde. Was schön Düsteres mit wundervollen Bildern Icon_cuinlove (Nein, ich schäme mich nicht ob dieser Selbstbeweihräucherung Icon_ugly )

Außerdem möchte ich ja meine Schreibzeit nachholen und werde deshalb die nächste Woche noch weiterschreiben. Wer möchte, kann mir gerne hier Gesellschaft leisten, mir Motivationskekse backen und die geputzten Stiefel für Arschtritte bereithalten. Mitschreiber nehme ich natürlich auch immer Icon_smile
Gniiii Icon_lachtot
Einen Arschtritt könnte ICH schon noch vertragen.
Bin wohl der einzige Faulpelz hier Icon_igitt
Nein, also mal ehrlich. Ich würde ja gerne weiterschreiben, doch irgendwie funktioniert es nicht.
Ich habe bereits einen mehr oder weniger ansehnlichen Prolog (jaja, ich weiß Icon_irre ) zu stande gebracht. Doch seltsamerweise finde ich ihn aufeinmal zu KLISCHEE mäßig, weshalb ich ihn noch abändern möchte. Eine genaue Vorstellung habe ich auch schon im Kopf, doch es klappt einfach nicht. Icon_panik
Es ist zum verrückt werden (naja, was anderes bin ich ja eh nicht Mrgreen )

Read versteckt sich hinter einem Stapel aufgezwungener Mangas und sucht das Weite
*Arschtritt an Jan austeil*

Keine Sorge, du bist mit solchen Problemen nicht allein: Meine ganzen umfangreicheren Fantasy-Projekte sind bisher daran gescheitert, dass ich die Idee irgendwann total doof fand Icon_ugly Die einzige Ausnahme bildet das Projekt, zu dem ich noch keinen einzigen Satz geschrieben habe, aber dafür schon zwei Blöcke handschriftlicher Planung vollhabe *lach*

(und jetzt kann ich nichtmal mehr sagen: Ist doch egal, WAS du schreibst, Hauptsache du schreibst!, weil ja das MoPro rum ist Smiley_frown )
Ach Leute, Fantasyprojekte sind generell eine komische Sache :D
Selbst bei Kurzgeschichten denke ich mir gegen Ende immer, dass das doch alles blöd ist und gar nicht funktionieren KANN und überhaupt!
Nicht entmutigen lassen.

@Lanna:
Blöcke voller Planung? Colour me interested Icon_wink

@Fred:
Joa, aktiv war ich am Wochenende nicht so sehr, hab eine Geschichte überarbeitet und bei der anderen angefangen, aber das wars auch. Donnerstag ist Klausur und bis dahin hab ich noch genug zu lernen.

Ich überleg ja schon seit meinem späten Einstieg, ob ich nicht ein kleines, privates MoPro weiterführen soll und einfach auf die Pinnwand schreibe, was ich so am Tag geschafft habe.
Neben ein paar Kurzgeschichten habe ich nämlich auch noch wenigstens eine große Idee, die schon an der Tür kratzt und darauf wartet eingelassen zu werden.
JAJA, ist gut, ich geb alles zu! Nur nicht schlagen! Biiiittee! Icon_panik

Ich habe mich ja schon mal entschuldigt wegen meiner Möbel, und die Sache hat doch tatsächlich noch länger gedauert als erwartet. Zwar habe ich jetzt wieder eine Schlafstatt (die nicht schon mal zusammengebrochen ist, bis dahin müssen wir erst noch kommen) und einen Schrank, aber gleichzeitig türmen sich in einer Ecke des Zimmers diverse aussortierte Bücher/Hefte/Blätter/Kuscheltierkisten etc. Und da ich immer den Streber spielen muss, habe ich die Federn beseite gelegt und suche in meinen Musiknotizen nach den Lücken, die meine Tutorin auffüllen zu müssen gedenkt. Wie das halt so ist im Musik-LK nach einem Jahr Pause und vorher bei anderen Musiklehrern ...
Heißt also - nach diesem MoPro gibt es nicht soo viel von mir zu lesen. Den neuen Anfang (oder doch das Ende? Mein Gott, ich sollte mich endlich mal entscheiden. Mnaaah. Gut, es bleibt der Anfang. Darauf war es ja auch ausgelegt) und dann vielleicht den ersten Abschnitt. Mehr ist aber nicht einstellfertig, auch wenn es schon ewig rot markiert vor sich hingammelt und ich genau weiß, was ich verbessern muss.
Saryn schrieb:Blöcke voller Planung? Colour me interested
Ich gestehe, die Hälfte der Notizen sind Mist, weil sich die Story im Laufe der Zeit so stark verändert hat, dass alle anfängliche Planung längst nicht mehr relevant ist Icon_ugly Aber es klingt doch gut, oder? *grins*

Zitat:Ich überleg ja schon seit meinem späten Einstieg, ob ich nicht ein kleines, privates MoPro weiterführen soll und einfach auf die Pinnwand schreibe, was ich so am Tag geschafft habe.
Hehe, sowas ähnliches hab ich auch schon eine Weile im Kopf. Nach dem letzten MoPro ist meine Wörterzahl pro Tag ja rapide auf Null gesunken. Also wenn du magst, können wir uns dann gegenseitig hier mit Arschtritten und Moti-Keksen bei Laune halten Icon_wink

Eselfine schrieb:Heißt also - nach diesem MoPro gibt es nicht soo viel von mir zu lesen.
Einmal können wir dir das verzeihen. Dafür wollen wir dann aber beim nächsten Mal Ergebnisse sehen! Icon_wink


Joa, also ich mach jetzt noch ein bisschen an Kumen-Esh weiter. Indem ich eine Action-Szene überspringe. Mal wieder Icon_ugly Allmählich kann ich mir auch erklären, warum ich denke, dass der Story Action fehlt: Ich überspring einfach alles, was in die Richtung geht. Das heißt, es besteht noch Hoffnung, dass es nach der Überarbeitung nicht so schlimm ist *grins*

Außerdem stelle ich heut oder morgen meine Fantasy-Geschichte ein. Wenn nur nicht immer die schwierige Frage wäre, ob besser als ein längeres Stück oder als zwei kurze Icon_rolleyes
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18