Literatopia

Normale Version: Motivation-Pur: Das 6. Vier-Wochen-Projekt (Plauderthread)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
puh, endlich wieder Internet
ihr müsst wissen, dass meine kontrollsüchtige Mutter mir ab 23 h das Netz abstellt Smiley_frown
Die Jammermedallie brauch ich nicht (pah), zurückgeb Icon_ugly
Immerhin hab ich zum Einstieg gestern knappe 520 Wörter aufs Dokument gebracht,
ich weiß, sollte mehr sein, aber besser als gar nichts Icon_aufsmaul
Naja, weiterschreib "denk" Write Icon_confused Icon_irre

BB Jan
*Jammermedaille wieder abgeb*
*hust*
Obwohl ich fast nicht geschlafen habe, scheinen mir meine Probleme von gestern schon viel weniger schlimm. Alles in Ordnung an der Lannafront Icon_ugly Weitermachen! Mrgreen

@Sniffu
Icon_bussi Das erleichtert mich ungemein! Ich hab ja vom Japanischen überhaupt keine Ahnung und nutze zur Namensfindung behindthename.com und noch eine andere Seite, wo Namen aufgelistet sind, die ich grad nicht finde Icon_rolleyes - und ich dachte, das ist wie im Deutschen, wenn das Internet den Namen nicht ausspuckt, dann gibt es ihn gar nicht. Aber wenn du mir sagst, im Japanischen kann man Namen einfach so neu bilden, Hauptsache, er lässt sich schreiben, dann glaube ich dir das und bedanke mich ganz herzlich bei dir, für diese Information!
[bitte stell dir hier einen süßen Smiley mit Blumenstrauß vor - ich weiß, dass es ihn gibt, aber ich finde ihn nicht *lach*]
ich höre mich bei solchen Problemen übrigens grundsätzlich sehr dramatisch an, weil es im ersten Moment für mich immer schlimm ist, aber meistens stellt sich heraus, dass ich doch ganz gut mit solchen Dingen leben kann Mrgreen - aber wie gesagt: Vielen Dank für die Info, so muss ich nicht erst ein paar Stunden oder Tage oder Wochen darüber grübeln, ob ich den Namen doch ändere oder nicht oder wie oder was. Bei Namen bin ich immer seeehr eigen
Icon_bussi
Und weil ich grad am Labern bin: Für mich ist es schon recht schlimm, dass "Daisuke" nicht ausgesprochen wird, wie er geschrieben wird, ich aber nur den geschriebenen "Klang" immer im Kopf habe, obwohl ich weiß, dass es die falsche Aussprache ist. Soweit ich weiß, fällt da das "u" bei der Aussprache weg und das klingt dann nicht mehr wie in meinem Kopf und das ärgert mich.
Ja, wenn man keine Probleme hat, macht man sich eben welche Mrgreen

@Jan
Wenn dir die 600 Wörter pro Tag zu viel sind, setzt deine Grenze einfach ein bisschen runter. Nichts ist schlimmer, als jeden Tag das Gefühl zu haben, seine Ziele nicht zu erreichen, das kann ich aus etlichen schmerzlichen Erfahrungen sagen. Viel besser ist es, sich das Ziel dann nicht zu hoch zu stecken, es regelmäßig zu erreichen und an manchen Tagen dann vielleicht haushoch zu übertreffen. Hier geht es ja um "Motivation", nicht um "Frustration" Icon_wink

@all
Da fehlen wieder einige Pinnwandbeiträge! *Runde Arschtritte verteil*

Oh, ich seh grade:
@Saryn
Zitat:Mal sehen, ob ich die Szene heute beende.
Du schaffst das! Go, Saryn, go! [Bild: smiley_emoticons_laola.gif]
Bei Namen bin ich genauso eigen - da geht man 1000e Stunden mit einer Person durch die sprichwörtliche Hölle und plötzlich soll der Name geändert werden? Wer ist diese Person? Icon_shocked Ich hab zwei meiner Hauptfiguren (nachdem ich den Roman fertig hatte) umbenennen müssen, weil ich ihre Namen zusammen mit einer dritten Figur damals mit 13 1:1 aus einer Serie übernommen habe. Sollte ich einmal diesen Roman veröffentlichen, kann ich die Namen nicht beibehalten, sonst würde es von allen Seiten "FANCFICTION!" hageln. Darum habe ich meinem Liebling der 3en seinen Namen gelassen und die übrigen 2 wurden umgetauft. Wobei das auch japanische Namen waren/sind. Icon_wink

Natürlich gibts auch im Japanischen fixe Vornamen, aber gerade in Literatur und Film bedient man sich gerne sprechender Namen, sodass es, glaube ich, nicht fragwürdig ist für einen Soldaten zB die Schriftzeichen "Feuer" und "Mensch" zu verwenden. Du schreibst ja ohnehin im Fantasy-Bereich, also finde ich es passend, die Grenzen da etwas auszudehnen. Würdest du jetzt eine realistische Geschichte schreiben, würde ein herkömmlicher Name wohl besser passen. Wenn du authentisch sein willst: Du weißt, dass der Nachname vor dem Vornamen in Japan genannt wird? (wie im Ungarischen) Mrgreen

Daisuke war für mich derselbe Schock, genauso wie Sets(u)na aus Angel Sanctuary. Am schlimmsten hat mich aber die Synchronisation von Sailor Moon getroffen: Da wurde "Seiya" (das ist auch der Name meine Schatzes non plus ultraIcon_cuinlove ) wie [Saija] ausgesprochen, dabei steht "ei" im Japanischen einfach für ein langes e. Also bin ich mit der falschen Aussprache meines Lieblings aufgewachsen. Smiley_frownSmiley_frownSmiley_frown Ya, whatever. Geschädigt fürs Leben. Icon_rolleyes

Ps.: Ein Smiley mit/aus Schokolade wäre eher nach meinem Geschmack Icon_cool
Ja, eigentlich dürfte ich mir bei meinem Projekt eh keinen Kopf machen, weil es nichtmal Japaner sind, die japanische Namen haben, sondern Orks Icon_ugly Und ihre (japanische) Kultur und Tradition ist am Aussterben und spielt deshalb kaum eine Rolle.

Bei Angel Sanctuary fand ich den Unterschied auch ganz schlimm *lach* Aber woher soll man das als Deutscher auch wissen, wie die ganzen Buchstaben im Japanischen ausgesprochen werden Icon_confused

*Schokoladensmiley suchen geh*

@all
Haut ihr heut extra rein, weil Wochenende ist und ihr viel Zeit habt und kommt deshalb nicht dazu, euch zu melden, oder geht ihr etwa alle heimlich in die Wochenendpause? *fingerwackl*

Ich hab durch meine durchwachte Nacht heute mein Zeitgefühl verloren. Dachte vorhin um 10, es wäre früher Abend. Und nu is es schon halb 12 und ich hab noch nichtmal angefangen zu schufften *auf die Finger hau*
Wenn du den Manga gelesen hast, ist es nur verständlich, dass du die Namen falsch gelesen hast. Da hätten sie zumindest eine Anmerkung machen können, wie es im Original lautet. Aber für die deutsche Übersetzung der Anime gibt es kein Pardon, die verdienen damit ihr Geld und sollten wissen, womit sie arbeiten.

Kerze angezündet, Wein eingeschenkt, Musik aufgedreht, Datei offen - bei mir wirds gerade interessant Icon_ugly

Ps.: Ich warte auf die Schoko Icon_fies
Icon_panik Ich hab keine Schokolade gefunden! Aber ich hätte Popcorn oder Torte [Bild: smiley_emoticons_popcorn.gif] [Bild: smiley_emoticons_torte5.gif] Mrgreen
SCHOKO Smiley_frown
*Jammermedaille an Sniffu abgeb* Mrgreen
*jammermedaille nehme, dran knabbere - ist nicht aus schoko, in die ecke hau* SCHOOOOKOOO Smiley_frownSmiley_frownSmiley_frown
Also schön:

[Bild: schokolade-macht-nicht-dick.jpg]
Quelle: http://www.gute-nachrichten.com.de

Reicht der Berg erstmal? Mrgreen
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31