Literatopia

Normale Version: Das sagt …
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Zitat:Ganz klar: Schreiben ist mein Beruf. Mein Hobby besteht darin, mit der Süddeutschen Zeitung auf dem Sofa rumzuliegen und selbiges mit Schokoladenkeksen vollzukrümeln. Leider gibt es dafür kein Geld ...

Das und natürlich noch vieles mehr erzählt Frauke Scheunemann, die eine Hälfte von Anne Hertz, in einem schönen Interview.

Angehende Autoren haben obendrein die Chance, sich an einem Gewinnspiel zu beteiligen, bei dem es ein exklusives Exposégutachten von der Bestsellerautorin zu gewinnen gibt.

Hier der (zunächst vegessene) Link:

Das sagt Frauke Scheunemann
Hallo Philipp,

vielen Dank für deinen Hinweis. Icon_smile Möchtest du uns vielleicht noch den Link hinterlassen, sodass wir das Interview auch finden können?

Grüße Lady
Huch, da hatte ich wohl das Wichtigste vergessen. wallbash

Habe den Link jetzt eingefügt. Vielen Dank für den Hinweis, Lady! Wave
Zitat:Einige Selfpublisher, die gute Verkäufe erzielt haben, wenden sich dann in Runde 2 doch noch an eine Agentur, weil sie nach Erfolgen im E-Book-Bereich doch gerne ins Print wollen. Mit dieser Art der Zusammenarbeit haben wir auch schon gute Erfahrungen gemacht (und die Autoren hoffentlich ebenfalls).

Ein ausführliches Interview mit der Literaturagentin Natajla Schmidt, die im April ins Fantasylektorat von Droemer Knaur wechselt.

Und wieder ein Gewinnspiel, bei dem sich gleich Teilnehmer auf ein Exposégutachten von Natalja Schmidt freuen können.

Hier geht es zu Interview und Gewinnspiel
Hallo Philipp.

Ich wollte es schon lange erwähnt haben: Dein Engagement in Sachen Literatur ist bemerkenswert. Das Interview mit Natalja Schmid (wie auch das mit Frauke Scheunemann) las sich gut und war sehr informativ. Das vorweg.

Was ich erwähnenswert finde, ist das:
Zitat:Obendrein müsst ihr mir in der E-Mail in einem (!!!) Satz eure Geschichte vorstellen, mit der ihr euch bei Frau Schmidt vorstellen wollt. Das heißt, ihr müsst erst einmal mich neugierig machen. Mit einem einzigen Satz! Und glaubt mir, unendliche Schachtelsätze beeindrucken mich nicht sonderlich.
Ich habe das gelesen und sofort fing es in meinem Kopf an: Wie würdest Du Philipp neugierig machen wollen? Mit einem einzigen Satz?
Da kommt man echt schnell ins Grübeln, weil die zuerst favorisierte Vorgehensweise (Schachtelsätze) hast Du ja direkt abgelehnt. Icon_rolleyes Icon_wink

Ich für meinen Teil (der nur die Herausforderung sucht und nicht teilnehmen wird), würde es so versuchen:
"Da steht ein EMW 330XD mit dem amtlichen Kennzeichen KP-LK 1965 im Halteverbot vor dem Schloss."

Geniale Idee. Pro

LGD.
Hallo Dreadnoughts,

okay, bin neugierig! ;-)

Und danke für die Blumen! Schon das neue Interview mit Bernd gesehen? Moment …

LGP

Zitat:Wenn man mit seinen Büchern Erfolg haben will (auch im monetären Sinne), sollte man sich möglichst die stärksten Partner suchen.

Das und vieles mehr sagt Fantasyautor Bernd Perplies im höchst interessanten Interview. Und auch er ist bereit, ein Gewinnerexposé durchzusehen und seinen ratschlagenden Senf dazu abzugeben.

Zu Interview und Gewinnspiel
Zitat:Wer weiß, was in den nächsten Jahren passiert?
… fragt Bestsellerautorin Annette Dutton.

Wer rechtzeitig und in der Hoffnung auf exklusive und ganz individuelle Tipps von der DeLiA-Preisträgerin die Gewinnspielfrage beantworten will, sollte dazu heute noch den letzten Tag vor dem Einsendeschluss nutzen.

Das sagt Annette Dutton.

[Bild: 11727833_10152963042373263_1415480517_o.jpg?w=199&h=300]
Foto: © Annette Dutton
Zitat:Eine Lektorin kann sich mal irren, die Leser tun das nie.
Das sagt Iny Lorentz.

Nur noch heute gibt es ein Exposégutachten von dem Bestseller-Autorenduo zu gewinnen.

Hier geht es lang.

[Bild: 107231721104450009584022491640649n_600.jpg]
Foto: © finepic
Zitat:… geht bitte alle einfach euren Weg, schreibt eure Welten nieder und versucht diese vom Lektorat bis zum Cover und Marketing in die besten Hände zu geben, der Rest ist und bleibt Glückssache.
Das sagt Karla Paul im Interview. Exposégutachten beim Gewinnspiel gibt es diesmal von mir.

Hier geht es lang.

[Bild: 11230864102045358337847983179243791949068377oz_600.jpg]
Foto: © Bob Sala
Zitat:Dass ich einen derartigen Erfolg habe, war nicht geplant und ist auch nicht planbar.

Markus Heitz im Interview mit Hilfe für Autoren: Das sagt Markus Heitz

[Bild: 11872595103530696650226644835106n_600.jpg]
Foto: © Martin Höhne
Seiten: 1 2