Literatopia

Normale Version: Weihnachtsstimmung (WW 2015/16)
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo zusammen,

ich hab heute eine Karte bekommen. Vorne drauf ist ein rot-schwarz-grau gemusterter Stern, teils gedruckt und teils geklebt. Darunter in Rot gedruckt: "GRÜSSE ZUM FEST".

Innen links:
"Na, die
Weihnachtsstimmung. Sonst ist
es doch nur ein leeres Fest."

"Ach so, die. Die finden wir
bestimmt noch."

Innen Rechts:
Hallo coco,

ich wünsche Dir und den Deinen ein schönes Weihnachtsfest.

Weihnachtliche Grüsse

aus der Winter-PKA

Das Doppel-S in "Grüsse" sieht schweizerisch aus. Welcher Literatopianer sitzt in der Schweiz? Hmm ... ansonsten mach ich mich mal auf die Suche nach Kurzdichtern die nach Stimmungen suchen.

Freu!
coco
Ha!

Wusste ich's doch! Serienpostkarte!

Zitat:Das Doppel-S in "Grüsse" sieht schweizerisch aus. Welcher Literatopianer sitzt in der Schweiz? Hmm ... ansonsten mach ich mich mal auf die Suche nach Kurzdichtern die nach Stimmungen suchen.
Das war auch mein erster Gedanke. Andererseits kommt der Brief aus dem (süd-)deutschen Raum, nicht aus der Schweiz...

Kurzdichtung ... Ich glaube noch immer, dass es sich um einen Dialog handelt. Wie würdest du die Schriftarten beschreiben? Ich könnte mir vorstellen, dass die die einzelnen Sprecher identifizieren. Daran ließe sich feststellen, ob es ein Dialog zwischen zwei oder mehr Beteiligten ist (so es denn einer ist).

Grüße Icon_smile
Lehrling
Der Poststempel ist aus Briefzentrum 85 - Bereich Freising, Standort München-Flughafen.

Der erste Redner schreibt in aufrechter Schrift, könnte der ältere oder traditionellere sein.
Der zweite schreibt in Kursiv, könnte der jüngere oder lässigere sein.
Nach dem Poststempel zu gucken und dem Briefzentrum zu googlen ist nicht regelkonform!

Ansonsten glaube ich, dass Dein Dialogausschnitt direkt auf meinen folgt. Ergäbe zumindest Sinn.