Es ist: 23-07-2018, 16:26
Es ist: 23-07-2018, 16:26 Hallo, Gast! (Registrieren)


Geisterschiff
Beitrag #11 |

RE: Geisterschiff
Guten Morgen Drakir, 

Grade was Altes von dir ausgegraben und ich muss sagen, mir ist es echt kalt den Rücken runter gelaufen. Recht gruselig für den Rest der Nachtschicht. 

Zitat:Nicht zum ersten Mal ging sie den Weg an diesem Abend zu einem schmalen Vorsprung auf den Klippen
Punkt nach Klippen. Es sind ziemlich viele - für deine Verhältnisse- Tippfehler drin. 

Inhaltlich wirst du, glaub ich, kaum noch etwas ändern. 

Zitat:Die letzten zehn Jahre mochten die alten Holzbalken und das Dach ohne Nutzen hier oben auf der Klippe gestanden habe, 
haben 


Zitat: Seine Augen zeigten seinen Willen, etwas wichtiges zu erledigen, was nur er tun konnte. 
Ich fände: Seine Augen zeigten den Willen ... besser. Auch vielleicht noch ein Adjektiv vor Willen setzen, um das deutlicher zu unterstreichen.

Zitat:Es verbrannte das Moos zwischen den Steinen, die Grashalme die sich noch dort befanden, und wuchs zu einem feurigen Fanal in der Nacht an.
Ein Saarländer hätte noch einen Schwenker drüber gehenkt und gegrillt  Mrgreen Bucheholzfeier  Mrgreen

Zitat: Ich musst e mir schließlich Geld leihen und viele Sachen, die teuer waren verkaufen, um weiterhin die Forderungen des Heilers erfüllen zu können. 
musste 

Zitat:Seine nassen, schwarzen Arme griffen nach der Erde und zerrten daran, versuchten sie mit sich in die Tiefe und Dunkelheit zu reißen. 
Schaurig schönes Bild

Zitat:Zu allem Überfluss gab es auch kein Stück von der erhofften Beute. Es gab überhaupt kein Strandgut.
Richtig so  Icon_fies

Zitat:So war aus meiner Sünde etwas gutes erwachsen, aber seitdem finde ich keine Ruhe und keinen Schlaf mehr, und das schlimmste ist:
Gutes groß. Um es mal anzumerken. Du schreibst in sehr langen Sätzen. Das wirkt ein ein wenig atemlos, so als wärst du selbst von der Szene gefangen. 


Zitat:Doch unser neu gefundenes Glück war nicht von langer Dauer. Mein Vater hatte uns im Frühjahr verlassen, und als die Zeit der Winterstürme anbrach, sollte es auch mit unserem Glück bald vorbei sein.
Selbst für eine Fantasygeschichte geht mir das ein wenig zu fix.  Icon_confused

Zitat:Dort unten im Flackern der Flammen konnte ich Tran, seine beiden Kumpane und – meinen Vater sehen. 
Nur zum Verständnis: Sind die vier tot? Ich dachte, der Vater wollte dem Geisterschiff folgen?

Du hast eine sehr spannende und mitreißende Geschichte kreirt und ich konnte mit den Figuren richtig mitfühlen. 

Bleibt zu hoffen,dass der Sohn es besser macht und sein Großvater und Vater in Frieden ruhen können. 


Liebe Grüße Persephone

Den Stil verbessern, das heißt den Gedanken verbessern

(Friedrich Nitzsche)



Werkeverzeichnis

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme