Es ist: 24-04-2019, 00:12
Es ist: 24-04-2019, 00:12 Hallo, Gast! (Registrieren)


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alfred Hitchcock: Die drei ??? und das Riff der rHaie
Beitrag #1 |

Alfred Hitchcock: Die drei ??? und das Riff der rHaie
Alfred Hitchcock: Die drei ??? und das Riff der Haie; 1 MC; Produktion und Veröffentlichchung: Miller International ohne Jahresangabe; Buch: H. G. Francis; Regie: Heikedine Körting; Musik: Bert Brac / Betty George; Sprecher: Peter Pasetti, Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck, Andreas Fröhlich, Henry Kielmann, Joko Talmann und andere

Demonstranten blockieren die Arbeiten an der Öl-Borinsel vor der Küste von Santa Barbara. Als die drei Juniordetektive hinausfahren, um sich die Ereignisse anzusehen, werden sie in rätselhafte Geschehnisse verwickelt.

Dies ist die dreißigste Episode aus der Jugendhörbuchreihe, ist also eine der frühen Geschichten. Dies merkt der Hörer nicht nur an den kindlichen Stimmen der Hauptpersonen. Die Geschichte ist auf Spannung und Unterhaltung angelegt, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Es ist die Art von Geschichte, die Kinder und Jugendliche gerne hören.

Es gibt eine Sache, die mir persönlich, ganz subjektiv an Hörspielen gefällt. Sie sind in der Regel spannender gestaltet als Hörbücher, die als reine Lesung gestaltet sind. Die Tatsache, daß nur eine einzelne Stimme über längere Zeit zu hören ist, führt bei mir dazu, daß ich schon nach kürzester Zeit geistig abschalte und nicht mehr zuhöre


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2019 MyBB Group.

Design © 2007 YOOtheme