Das Grab des Herkules (Andy McDermott)

Am 14. März 2011 wird Das Grab des Herkules von Andy McDermott bei Goldmann erscheinen:

Die tödliche Jagd nach dem größten Schatz der Menschheit

Über Jahrhunderte blieb die Totenruhe des größten Kriegers der Antike ungestört, doch dann bringt ein altes Schriftstück die Archäologin Nina Wilde auf die Spur der sagenumwobenen Grabstätte. Zusammen mit ihrem Freund, dem Ex-SAS-Agenten Eddie Chase begibt sie sich auf die Suche. Schon bald stecken sie mitten in einer tödlichen Hetzjagd rund um den Globus, denn bei ihrer Suche nach dem legendären Schatz des Herkules ist ihnen ein mächtiger, skrupelloser Gegner dicht auf den Fersen …


Über den Autor:
Andy McDermott arbeitete als Redakteur und Journalist für verschiedene Magazine, bevor er sich ganz der Schriftstellerei widmete. Die Serie um die schöne Archäologin Nina Wilde wurde auf Anhieb ein internationaler Erfolg, der die Presse begeistert und einen stets wachsenden Fanclub in Atem hält. Heute lebt Andy McDermott in Bournemouth, wo er bereits an seinem nächsten actiongeladenen Abenteuerroman arbeitet.
Bibliographie

Buchdetails:
Originaltitel: The Tomb of Hercules
Aus dem Englischen von Norbert Stöbe
Taschenbuch, 512 Seiten
€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 15,50
ISBN: 978-3-442-47427-1
Leseprobe



Quelle: RandomHouse

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren