Dienstag, 19. November 2019

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Sternenschatten (Sergej Lukianenko)
Geschrieben von Anna
Montag, der 09. März 2009

Auch im August 2009 erscheint ein Roman des unermüdlichen Sergej Lukianenko, der mit seiner Wächter-Triloge weit über die Grenzen Russlands hinaus Bekanntheit erlangte - "Sternenschatten", Nachfolgeband des phantastischen Sci-Fi-Epos "Sternenspiel"!

"Sergej Lukianenko nimmt Sie mit auf eine atemberaubende Reise

Sergej Lukianenko - SternenschattenDies sind die Abenteuer des Kosmonauten Pjotr Chrumow, der eines Tages in seinem Raumschiff einen blinden Passagier entdeckt: den Vertreter einer Reptilienrasse, die sich gegen die in der Galaxis herrschende Macht – das sogenannte »Konklave« – verschworen hat. Zunächst glaubt Pjotr, die Angelegenheit still und leise bereinigen zu können. Doch sein Passagier hat andere Pläne: Er verlangt ein Treffen mit Andrej Chrumow, Pjotrs 72-jährigem Großvater, der auf der Erde lebt. Doch warum gerade mit ihm? Und wie soll Pjotr unbemerkt zur Erde gelangen?"

Infos zum Buch:

Originaltitel: Zvezdnaya Ten (The Star Shadow)
Aus dem Russischen von Christiane Pöhlmann
DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Paperback, Broschur, 700 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-52553-5
€ 15,00 [D] | € 15,50 [A] | CHF 27,50 (UVP)

Zum Autor: Sergej Lukianenko, 1968 in Kasachstan geboren, studierte in Alma-Ata Medizin, war als Psychiater tätig und lebt nun als freier Schriftsteller in Moskau. Er ist der populärste russische Fantasy- und Science-Fiction-Autor der Gegenwart, seine Romane und Erzählungen wurden mehrfach preisgekrönt. Die Verfilmung von "Wächter der Nacht" war der erfolgreichste russische Film aller Zeiten.

"Sie kennen Sergej Lukianenko nicht? Dann sollten Sie ihn kennenlernen! Er ist einer der populärsten Autoren der Gegenwart. Und einer der besten!" (New York Times)

Mehr von Sergej Lukianenko: Die Ritter der vierzig Inseln, Das Schlangenschwert 


(Quelle: Random House)

Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 20. März 2009
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren