Supernatural Band 1

Vom Vater als Kämpfer gegen das Übersinnliche ausgebildet, fahren die Brüder Dean und Sam durch das Land und jagen Dämonen, Geister und Horrorgestalten. Dabei begegnen sie in jedem Ort einer anderen dunmlen Macht, die sie bekämpfen müssen, um ihrem Ziel näher zu kommen: Das Böse zu finden und zu besiegen, das vor 20 Jahren ihre Mutter auf grausame und mysteriöse Weise getötet hat.

„Als ich Dad damals sagte, dass ich Angst vor dem Ding in meinem Wandschrank habe, weißt du, was er da gemacht hat? Er hat mir eine 45er gegeben!“ Dean zuckte mit den Schultern. „Und? Was hätte er denn sonst tun sollen?“ Ich war neun Jahre alt! Er hätte sagen sollen ‚Du brauchst keine Angst vor der Dunkelheit zu haben‘!“ Dean schüttelte den Kopf. „Keine Angst vor der Dunkelheit? Natürlich solltest du Angst vor der Dunkelheit haben! Du weißt doch, was da draußen lauert!“ Vor 22 Jahren kam die Mutter von Sam und Dean Winchester auf grausame und mysteriöse Weise ums Leben. In den folgenden Jahren brachte ihnen ihr Vater John alles über die übernatürlichen bösen Mächte bei, die in den dunklen Ecken und auf den Nebenstraßen Amerikas lauern … und er brachte ihnen bei, wie man sie vernichtet.

Ein düsterer Roadtrip durch das dunkle, unheimliche Amerika

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren