Dienstag, 14. Juli 2020

Die neuesten Rezensionen

"Pompeji" von Robert Harris wird verfilmt
Geschrieben von Angelika
Donnerstag, der 07. April 2011

Seit der Veröffentlichung von Robert Harris Historien-Roman „Pompeji“ im Jahre 2004 wurde das Werk millionenfach verkauft und in 30 Sprachen übersetzt. Nun wird der Roman in einer aufwändigen internationalen Koproduktion als vierteilige Miniserie fürs Fernsehen verfilmt. Die Ausstrahlungsrechte an dem historischen Stoff hat sich die ProSiebenSat.1-Gruppe gesichert. Diese sehen die Neuproduktion als Nachfolger erfolgreicher Filme wie „Ring des Nibelungen“ und „Die Säulen der Erde“. Der Oscar-Preisträger Robert Towne, der auch Drehbücher für Kinoerfolge wie „Chinatown“ (1947) oder „Mission Impossible“ (1996) lieferte, soll die Literaturvorlage in ein Drehbuch übertragen.

Der Roman erzählt die Geschichte des jungen Wasserbaumeisters Attilius, welcher in Pompeji, der 79 n. Chr. reichsten Stadt der römischen Weltmacht, einer skrupellosen Verschwörung auf die Spur kommt. Doch seine Nachforschungen werden überschattet von den unheimlichen Vorzeichen einer drohenden Apokalypse.


(Quelle: Random House)
Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 07. April 2011
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren