Dienstag, 25. Juni 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Nordischer Preis 2009 für Kjell Askildsen
Geschrieben von Angelika
Donnerstag, der 26. März 2009
Der norwegische Schriftsteller Kjell Askildsen wird mit dem Nordischen Preis der Schwedischen Akademie 2009 (Svenska Akademiens nordiska pris) ausgezeichnet. Der Preis wird seit 1986, dem Jahr des 200-jährigen Bestehens der Akademie, an Menschen aus den nordischen Ländern für bemerkenswerte Beiträge für die schwedische Literatur und Sprache verliehen und ist mit 350.000 Schwedischen Kronen (ca. 30.000 €) dotiert. Die diesjährige Preisverleihung findet am 1. April in Stockholm statt.

Kjell Askildsen (geboren 1929) wird als Meister der Short Story bezeichnet. Er wurde u.a. zweimal mit dem Norwegischen Kritikerpreis sowie mit dem Brage Ehrenpreis geehrt. Seine Bücher wurden in mehr als 15 Sprachen übersetzt. Soeben erschien auf Deutsch seine Sammlung von Kurzgeschichten „Ein schöner Ort“ (Sammlung Luchterhand). Kjell Askildsen liest am 18. April in Hamburg aus seinen Werken.


(Quelle: Random House)
Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 26. März 2009
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren