Freitag, 20. September 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Nominierungen für den Hans Christian Andersen-Preis 2012
Geschrieben von Jessica
Freitag, der 27. Mai 2011
Die international höchste Auszeichnung im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur wird alle zwei Jahre für ein schriftstellerisches und ein illustratorisches Gesamtwerk vergeben. Jetzt erfolgte die Bekanntgabe der Nominiertenliste mit insgesamt 28 Autoren und 31 Illustratoren aus 33 Ländern.

Aus Deutschland wurden der Autor der Sams-Bücher, Paul Maar und die Illustratorin Rotraut Susanne Berner für den Preis nominiert. Für Großbritannien gehen der auch hierzulande sehr geschätzte Autor Phillip Pullman (Der goldene Kompass/Das magische Messer/Das Bernsteinteleskop) und der Illustrator John Burningham ins Rennen. Eoin Colfer, bestens bekannt durch seine Artemis Fowl-Reihe, steht gleichfalls auf der Nominierungsliste und wird sich sicherlich über dieses nachträgliche Geburtstagsgeschenk (*14.05.1965) freuen. Ebenfalls nominiert ist die in den Niederlanden lebende Autorin Tonke Dragt (Der Brief für den König) …

Die Bekanntgabe der beiden Preisträger wird am 19. März 2012 auf der Kinderbuchmesse in Bologna stattfinden.

Weitere Informationen und die gesamte Liste der Nominierten für den Hans Christian Andersen-Preis 2012 findet der interessierte Leser unter www.ibby.org.


Quelle: buch-rezensionen.com
Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 27. Mai 2011
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren