Samstag, 15. Juni 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Andersenpreis für Isabel Allende
Geschrieben von Jessica
Freitag, der 08. Juli 2011
Die chilenische Autorin Isabel Allende erhält einen der wichtigsten Literaturpreise Dänemarks: den mit umgerechnet rund 67.000 Euro dotierten Hans-Christian-Andersen-Literaturpreis 2012.

Allendes Romane finden seit Jahrzehnten international viel Beachtung; bekannt und berühmt wurde sie mit ihrem Erstling „Das Geisterhaus“ von 1982 (in deutscher Sprache bei Suhrkamp 1984). Der Andersen-Literaturpreis wird ihr jedoch eher für etwa anderes überreicht: ihre märchenhaften Bücher für Kinder und Jugendliche.

Im vergangenen Jahr ging die von privaten Sponsoren gestiftete Auszeichnung an die Schöpferin des Potter-Kosmos, Joanne K. Rowling.


Quelle: boersenblatt.net
Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 08. Juli 2011
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren