Freitag, 20. September 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Böll-Preis für Ulrich Peltzer
Geschrieben von Jessica
Sonntag, der 10. Juli 2011
Der Schriftsteller Ulrich Peltzer wird mit dem Heinrich-Böll-Preis ausgezeichnet. In der Begründung würdigte die Jury den 54-jährigen gebürtigen Krefelder als "geduldigen und sensiblen Begleiter des gesellschaftlichen Wandels in der Bundesrepublik Deutschland".

Außerdem lobte die Jury Peltzers "hellsichtige, unbestechliche Analyse unserer Gegenwart". Zu den bekanntesten Werken des Romanciers und Essayisten zählen unter anderem "Stefan Martinez" und "Teil der Lösung".

Seit 1980 wird die Auszeichnung in Gedenken an den verstorbenen Literaturnobelpreisträger Heinrich Böll von der Stadt Köln vergeben und ist derzeit mit 20.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung findet am 2. Dezember 2011 im Historischen Rathaus statt.


Quelle: boersenblatt.net
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, der 10. Juli 2011
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren