Sonntag, 15. September 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Premio Pavese für Umberto Eco
Geschrieben von Jessica
Mittwoch, der 27. Juli 2011
Umberto Eco wird in diesem Jahr mit dem Premio Pavese, einem der angesehensten Literaturpreise von Italien, in der Sparte Belletristik für seinen Roman "Il cimitero di Praga" ausgezeichnet.

Die deutsche Übersetzung "Der Friedhof von Prag" erscheint diesen Herbst im Hanser Verlag. Weitere Preisträger sind unter anderem der Kassations-Richter Armando Spataro mit dem Antimafia-Buch "Ne valeva la pena" ("Es hat sich gelohnt") oder der Kirchenhistoriker Andrea Riccardi mit einer Biographie über Papst Johannes Paul II. Der Premio Pavese wird seit 28 Jahren von der Pavese-Stiftung zusammen mit der Gemeinde Stefano Belbo, dem Geburtsort von Cesare Pavese in der Provinz Cuneo (Piemont), verliehen.

Die Preise werden am 28. August übergeben.


Quelle: boersenblatt.net
Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, der 27. Juli 2011
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren