Donnerstag, 19. September 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

ARD-Korrespondent Thomas Roth erhält Journalistenpreis des Kooperations-Rats Schweiz|Russland
Geschrieben von Judith
Samstag, der 25. April 2009

Der Russlandexperte Thomas Roth wird für seine Publikationen mit dem mit 20.000 US-Dollar dotierten »Journalistenpreis des Kooperations-Rats Schweiz|Russland« geehrt. Die Jury zeigte sich besonders von seinem letzten Buch »Russland. Das wahre Gesicht einer Weltmacht«, erschienen im Piper Verlag, überzeugt.

Die Preisverleihung findet während des Kongresses der »World Association of Russian Press« im Juni in Luzern statt

Thomas Roth, der 1995 als erster Journalist den »Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Fernsehjournalismus« erhielt, wurde 2009 bereits mit dem »Liberty Award« für Berichterstattung aus dem russisch-georgischen Krieg ausgezeichnet.

Seit Dezember 2008 leitet Roth das ARD-Studio in New York.


(Quelle: Piper Verlag)
Zuletzt aktualisiert: Samstag, der 25. April 2009
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren