Donnerstag, 20. Juni 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Vier Goldene Lolas für "John Rabe"
Geschrieben von Angelika
Montag, der 27. April 2009
Florian Gallenbergers Film ist der große Gewinner beim Deutschen Filmpreis

Am Freitag, 24. April, wurde in Berlin der 59. Deutsche Filmpreis verliehen. Als großer Gewinner stand am Ende des Abends Florian Gallenbergers "John Rabe" fest. "John Rabe" wurde mit der Goldenen Lola in den Kategorien "Bester Spielfilm", "Beste darstellerische Leistung männliche Hauptrolle" (Ulrich Tukur), "Bestes Szenenbild" und "Bestes Kostümbild" ausgezeichnet. Der Film basiert auf den von Erwin Wickert herausgegebenen Tagebüchern John Rabes. John Rabe, der auch als "Oskar Schindler Chinas" bezeichnet wird, rettete 1937/38 in Nanking 250.000 Chinesen vor den Massakern der japanischen Besatzer.

Das Buch ist vor Kurzem als Filmausgabe im Goldmann Taschenbuch erschienen.

Originaltitel: Der gute Deutsche von Nanking
Originalverlag: Deutsche Verlags-Anstalt
Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
23 farbige Abbildungen, 2 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-47040-2
€ 8,95 [D] | € 9,20 [A]

Quelle: Random House
Zuletzt aktualisiert: Montag, der 27. April 2009
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren