Kultur für Banausen (Markus Reiter / Tim Schleider)

Im September 2012 wird die Taschenbuch-Ausgabe von Kultur für Banausen der Autoren Markus Reiter und Tim Schleider bei Bastei Lübbe erscheinen:

Wie unterscheidet sich gute Popmusik von Kommerzmüll? Wieso ist eine mit Farbklecksen überzogene Leinwand so teuer? Hätte man die nicht mal eben selber und schöner hinbekommen? Ob Theater, Philosophie oder Architektur - nach dieser Lektüre bleibt keine Frage zu kulturellen Themen mehr offen. Durch die Fülle praktischer Tipps lässt sich jede Diskussion meistern. Und das Schönste daran: Das Buch sorgt nicht nur für ein besseres Verstehen, es weckt wahre Kulturbegeisterung.

Über die Autoren:
Markus Reiter ist mit seinem Büro KLARDEUTSCH als Journalist, Medienberater und Schreibtrainer tätig. Er war unter anderem stellvertretender Chefredakteur von READER’S DIGEST DEUTSCHLAND und Redakteur im Feuilleton der FRANKFURTER ALLGEMEINEN ZEITUNG. Dort schärfte er seinen Blick für alles Kulturelle. Markus Reiter lebt in Stuttgart und Berlin.

Tim Schleider lebt als Journalist und Autor in Stuttgart. Seinen beruflichen Start nahm er als Politikredakteur in Hamburg, aber schnell hat er umgesattelt auf die wirklich interessanten Themen dieser Welt: Seit zehn Jahren leitet er das Kulturressort der STUTTGARTER ZEITUNG.

Buchdetails:
Taschenbuch, 350 Seiten
€ (D) 8,99 | € (A) 9,30 | SFR 13,50
ISBN: 978-3-404-60690-0



Quelle: Bastei Lübbe

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren