Mittwoch, 08. Juli 2020

Die neuesten Rezensionen

martinez alice

Flucht aus Lager 14 (Blaine Harden)
Geschrieben von Angelika
Samstag, der 14. April 2012

Im September 2012 wird Flucht aus Lager 14 von Blaine Harden bei DVA erscheinen:

Das diktatorisch regierte Nordkorea ist fast völlig isoliert, aggressiv und bettelarm. Und es hält rund 150.000 seiner Bürger in Lagern gefangen, die vergleichbar sind mit NS-Konzentrationslagern oder dem Gulag. Da die Lager seit Jahrzehnten existieren, gibt es inzwischen Tausende, die dort aufgewachsen sind. Einer von ihnen ist Shin Dong-hyuk. Blaine Harden erzählt die Geschichte des 1982 im sogenannten Lager 14 geborenen Shin, der bis zu seiner Flucht nie etwas anderes kennengelernt hatte als die grausame und primitive Lagerwelt. Menschlichkeit, Vertrauen, Wärme, Zuneigung und jegliche Errungenschaften der Zivilisation waren ihm unbekannt, Hunger, Misstrauen und brutale Züchtigungen hingegen Alltag.

Über den Autor

Blaine Harden, geboren 1952, ist Autor des »Economist«. Zuvor war er Korrespondent der »Washington Post« in Asien, Osteuropa und Afrika und arbeitete eine Zeitlang für die »New York Times«. Er veröffentlichte bereits zwei Bücher, darunter eines über Afrika.

Details zum Buch:

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, ca. 260 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit Abbildungen
ISBN: 978-3-421-04570-6

ca. € 19,99 [D]
| € 20,60 [A]


(Quelle: DVA)
Zuletzt aktualisiert: Samstag, der 14. April 2012
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren