Donnerstag, 20. Juni 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

"Master of Science Fiction" Ray Bradbury ist tot
Geschrieben von Jessica
Freitag, der 08. Juni 2012
Der amerikanische Schriftsteller Ray Bradbury – Autor der klassischen Dystopie "Fahrenheit 451" – ist am 5. Juni im Alter von 91 Jahren gestorben.

Weitere bekannte Werke des "Master of Science Fiction" (New York Times) sind die Erzählbände "The Martian Chronicles" (1950) und "The Illustrated Man" (1951). In "Fahrenheit 451" (1953), einer der bedeutendsten Anti-Utopien des 20. Jahrhunderts, geht es um einen Zukunftsstaat, in dem Bücherlesen unerwünscht ist und Bücher von einer 'Feuerwehr' verbrannt werden. Deutsche Ausgaben liegen bei mehreren Verlagen vor. François Truffaut verfilmte "Fahrenheit 451" 1966 mit Oskar Werner in der Rolle als Feuerwehrmann "Montag".

Ray Bradbury wurde am 22. August 1920 in Waukegan, Illinois, geboren. 1934 zog die Familie nach Los Angeles, wo Bradbury schon an der High School mit dem Schreiben begann. Für seine phantastische Short Story "Homecoming" erhielt er dann 1947 den O. Henry Award. Die Geschichte erschien im gleichen Jahr in Bradburys erstem Buch "Dark Carnival". Danach widmete er sich vor allem der Science Fiction. 2004 erhielt er die "National Medal of Arts" der Vereinigten Staaten. Zuletzt kam der Roman "Farewell Summer" (2006) heraus.

Ein ausführlicher Nachruf auf Ray Bradbury ist unter anderem in der "New York Times" erschienen.


Quelle: boersenblatt.net
Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 08. Juni 2012
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren