Sonntag, 05. April 2020

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Ich fand das Buch von der ersten bis zur letzten Seite super spannend. Konnte es nicht aus der ...

Weiterlesen...

Habe das Buch vor einigen Jahren gelesen. Nun, 2019, in einer Welt voller Unruhe lebend, denke ich ...

Weiterlesen...

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Silo (Hugh Howey)
Geschrieben von Dennis
Freitag, der 07. Dezember 2012
Gestern, am 06. Dezember 2012, ist "Silo" von Hugh Howey bei Piper erschienen:

"Silo" (amerikanischer Titel: WOOL) war einer der spektakulären eBook-Bestseller dieses Jahres in den U.S.A.
Im Eigenverlag in fünf digitalen Folgen veröffentlicht, eroberte "Silo" erst die Leserrezensenten, dann die Bestsellerlisten - und bald folgen vielleicht die Kinofans, denn Ridley Scott erwarb kürzlich die internationalen Filmrechte.

Gesetern erschien der erste Teil der deutschen Ausgabe bei Piper - als kostenloses eBook. Die weiteren vier eBooks folgen in kurzen Abständen, bis am 12. März das gebundene Hardcover als Highlight des Piper-Frühlingsprogrammes erscheint.

Seit Generationen leben die Menschen unter der Erde. Was aber, wenn das Leben im Silo nicht das ist, was es zu sein scheint? Was, wenn der Blick nach draußen nicht durch eine Scheibe, sondern auf einen Bildschirm fällt?
Drei Jahre nach dem mysteriösen Tod seiner Frau Allison setzt Sheriff Holston seiner Aufgabe ein Ende und entschließt sich, die strengste Regel zu brechen: Er will das Silo verlassen. Doch die Erdoberfläche ist hoch toxisch, ihr Betreten bedeutet den sicheren Tod. Holston nimmt das in Kauf, um endlich mit eigenen Augen zu sehen, was sich hinter der großen Luke befindet, die sie alle gefangen hält. Seine Entdeckung ist ebenso ungeheuerlich wie die Folgen, die sein Handeln nicht zuletzt für seine Nachfolgerin Juliette hat …
Hugh Howeys verstörende Zukunftsvision ist Thriller und Gesellschafts-roman in einem. »Silo« handelt von Lüge und Manipulation, Loyalität, Menschlichkeit und der großen Tragik unhinterfragter Regeln.

Buchdetails
gebunden, 534 Seiten, € 19,99, € 20,60 (A), sFr 28,90,  erscheint 12. März 2013
eBook Serie in 5 Teilen: Teil 1 kostenlos, Teil 2-5 je € 3,99 (D, A), sFr 4,00
Erscheinungstermine: 6.12.2012, 20.12.2012, 15.1.2013, 12.2.2013, 12.3.2013

Über den Autor
Hugh Howey, Jahrgang 1975, verdiente sein Geld als Skipper, Bootsbauer, Dachdecker und Buchhändler, während er nebenbei seinen ersten Roman schrieb. Mit dem von ihm im eBook selbst verlegten Thriller »Silo« (engl. »Wool«), der als Erzählung gedacht war und so überwältigend viele Leser fand, dass schließlich ein ganzer Roman daraus wurde, gelang ihm der internationale Durchbruch. Hugh Howey lebt mit seiner Frau in Jupiter, Florida.

(Quellen: Pressemeldung, Piper)


Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 07. Dezember 2012
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren