Freitag, 18. Oktober 2019

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Die Quellen der Malicorn (Ju Honisch)
Geschrieben von Judith
Mittwoch, der 30. Januar 2013

Im September 2013 wird "Die Quellen der Malicorn" von Ju Honisch erscheinen:

"Das Mädchen und der Einhorn-Prinz – eine magische Liebesgeschichte

Abiturientin Una ist gerade von ihrem Freund verlassen worden, und statt des Party-Sommers in Spanien ist nun Urlaub mit den Eltern in Irland angesagt. Verständlich, dass sich Unas Begeisterung in Grenzen hält. Doch in Irland, der Insel der Mythen und Sagen, ist nichts unmöglich, und so findet Unas Langeweile bald ein Ende, als sie auf einer ihrer ausgedehnten Radtouren Kanura begegnet, der Una mit in seine Welt nimmt – die Welt der Einhörner und Nymphen. Dort entdecken die beiden nicht nur ihre Gefühle füreinander, sondern kommen auch einer Verschwörung auf die Spur, die beide Welten für immer zerstören könnte …"

Interview mit Ju Honisch (Februar 2016)

Rezension zu "Salzträume"

Buchdetails:

Originalausgabe
Paperback, Klappenbroschur, 500 Seiten,
ISBN: 978-3-453-31460-3
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90

Zur Autorin: Ju Honisch wurde in Berlin geboren und studierte Anglistik und Geschichte in München. Sie hat bereits mehrere fantastische Romane veröffentlicht, für die sie bereits mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet wurde. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Frankfurt.


(Quelle: Heyne)

Zuletzt aktualisiert: Montag, der 15. Februar 2016
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren