Bußestunde (Arne Dahl)

altAm 14. Mai 2013 wird "Bußestunde" von Arne Dahl bei Piper erscheinen:
 
»Arne Dahls großartiger Abschluss der Kultserie – wir werden sie vermissen.« Aftonbladet, Stockholm
 
Spätsommer in Stockholm, Sonntagnachmittag zwischen drei und vier: In dieser scheinbar friedvollen Zeit geschieht ein buchstäblich unsichtbares Verbrechen. Der schiere Zufall macht Lena Lindberg, ein Mitglied der A-Gruppe, zur ahnungslosen Zeugin. Während ihr Vorgesetzter Paul Hjelm den undankbaren Auftrag erhält, den verschwundenen Geheimdienstchef zu finden, stößt die A-Gruppe auf eine Serie sadistischer Morde an jungen Frauen. Doch nicht allein die Tatsache, dass auch Hjelms Tochter Tora ins Visier des Täters gerät, ist der Grund für die außergewöhnlichen Mittel, zu denen die A-Gruppe greift ...
 
Mit dem letzten Band »Bußestunde« krönt Arne Dahl seine Serie um Paul Hjelm und Kerstin Holm: »Eine der besten schwedischen Krimiserien – zweifellos auf Augenhöhe mit der Martin-Beck-Serie von Sjöwall/Wahlöö.« Skanska Dagbladet
 
Buchdetails
gebunden, mit Schutzumschlag
464 Seiten
ISBN: 978-3-492-04969-6
€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,90
 
Über den Autor
Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen zehn Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe, deren letzter Band »Bußestunde« in diesem Mai auf Deutsch erscheinen wird, eine der erfolgreichsten Serien weltweit geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein in Deutschland über eine Million Bücher mit den Ermittlern Paul Hjelm und Kerstin Holm. Arne Dahls Thriller »Gier« war 2012 der Beginn einer neuen Thrillerserie, die er nun mit »Zorn«, dem zweiten Fall für sein Opcop-Team, fortsetzt.
(Quelle: Piper)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren