Samstag, 15. Juni 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Nikolaus Stingl wird mit Straelener Übersetzerpreis 2013 ausgezeichnet
Geschrieben von Angelika
Donnerstag, der 25. April 2013

Die Kunststiftung NRW vergibt am 12. Juni 2013 den mit 25.000€ dotierten Hauptpreis an Literaturübersetzer Nikolaus Stingl. Er wird für seine Übersetzung von William Gass‘ «Der Tunnel» (Rowohlt Buchverlag 2011) aus dem Englischen und zugleich für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Die Jury begründet den Preis wie folgt: «Souverän bewegt er sich auf allen Bewusstseinsebenen dieses epochalen Romans, folgt dem Autor in sämtliche Niederungen und Höhen des Ausdrucks, vom sanften Lamento bis zur enthemmten Tirade, vom obszönen Limerick bis zur philosophischen Reflexion.»

Der renommierte Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW gehört zu den höchstdotierten Literaturpreisen im deutsch­­sprachigen Raum und wird in Kooperation mit dem Europäischen Übersetzer-Kollegium im niederrheinischen Straelen bereits zum zehnten Mal vergeben.


(Quelle: Rowohlt)

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 25. April 2013
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren