Dienstag, 25. Juni 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Hochwasserkatastrophe 2013: Verlagsgruppe Random House unterstützt betroffene Buchhändler
Geschrieben von Angelika
Freitag, der 14. Juni 2013

Das Hochwasser in weiten Teilen Süd- und Ostdeutschlands hat auch viele deutsche Buchhändlerinnen und Buchhändler schwer getroffen. Claudia Reitter, Geschäftsführung Vertrieb und Marketing der Verlagsgruppe Random House: „Noch ist nicht absehbar, welche Ausmaße die Schäden erreichen werden und wie viele unserer Buchhandelskunden von den Auswirkungen der Hochwasserkatastrophe betroffen sind. Als Zeichen der Solidarität werden wir den Geschädigten ein „Erste Hilfe Paket“ zur Verfügung stellen. Wir bieten unseren Kunden im direkten Gespräch individuelle Unterstützung, die sich aus kostenlosen Büchern, einem finanziellen Beitrag und verlängerten Zahlungszielen zusammensetzt. Zusätzlich unterstützen wir den Hilfsfonds „Hochwasser 2013“ des Deutschen Buchhandels mit einer Spende.“


(Quelle: Random House)

Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 14. Juni 2013
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren