Die Druidin (Birgit Jaeckel)

Im August 2009 ist der historische Roman Die Druidin von Birgit Jaeckel als Taschenbuch bei DroemerKnaur erschienen:

Talia kann menschliche Seelen sehen und sie vor Schrecklichem bewahren – eine Gabe, die machtbesessene Druiden nur zu gerne für sich nutzen würden. Im Haus des einflussreichen Stammesfürsten Caran sucht sie Zuflucht. Dieser ahnt nicht, wer vor ihm steht. Talia ist die Tochter, die er einst zu töten befahl. Als der Vater in Lebensgefahr gerät, steht die junge Frau vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens …

Über die Autorin
Birgit Jaeckel, 1980 geboren, hat sich mit 15 Jahren zum ersten Mal an einen Roman gewagt. Nach ihrem Abitur hat sie Ur- und Frühgeschichte studiert. Heute arbeitet sie für den Alternativen Nobelpreis. Birgit Jaeckel lebt in Erlangen. Ihr erster Roman "Die Druidin" erschien 2007 bei Knaur HC. Das TB wird im Sommer 2009 erscheinen.

Taschenbuch, 544 Seiten
EUR (D) 9,95
ISBN3-426-63712-X
ISBN 978-3-426-63712-8



Quelle: DroemerKnaur

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren