Montag, 06. Juli 2020

Die neuesten Rezensionen

martinez alice

Das Lied der Freiheit (Ildefonso Falcones)
Geschrieben von Dennis
Mittwoch, der 28. Mai 2014

Am 06. Oktober 2014 wird "Das Lied der Freiheit" von Ildefonso Falcones bei C.Bertelsmann erscheinen:

Sevilla 1748: Die freigelassene Sklavin Caridad findet, mittellos in einer ihr fremden Welt, Zuflucht bei der Zigeunerfamilie Vega. Hier freundet sie sich mit der jungen, schönen Sängerin Milagros an und gewinnt die Liebe von Melchor, dem stolzen Oberhaupt der Familie. Milagros verliebt sich fatalerweise in Pedro, dessen Familie schon seit langem mit den Vegas verfeindet ist. Ihr von Schicksalsschlägen gezeichneter Lebensweg führt sie vom sonnenverbrannten Andalusien in die prunkvolle Königsresidenz Madrid – hier wird die großartige Flamencotänzerin zur »barfüßigen Königin«.

Ildefonso Falcones' opulenter, vielstimmiger Roman ist ganz große Oper: Er erzählt von Schmerz und Trauer, Liebe und Freundschaft , Hass und Verrat, Sehnsucht und Hoffnung – und von der Freiheit.

Buchdetails
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
752 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
ISBN: 978-3-570-10196-4
ca. € 24,99 [D] | € 25,70 [A] | CHF 35,50
Über den Autor
Ildefonso Falcones de Sierra, verheiratet und Vater von vier Kindern, arbeitet als Anwalt in Barcelona. Sein Debütroman „Die Kathedrale des Meeres“ war ein überwältigender internationaler Erfolg. Mit weltweit mehr als sieben Millionen verkauften Büchern hat sich Falcones als der bestverkaufte spanische Autor historischer Romane verewigt. Zuletzt erschien bei C. Bertelsmann sein Bestseller "Die Pfeiler des Glaubens".
 
Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, der 28. Mai 2014
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren