Soul Beach – Salziger Tod (Kate Harrison)

Im Oktober 2014 wird Soul Beach – Salziger Tod von Kate Harrison im Loewe-Verlag erscheinen:

Alice Forster wird verfolgt und sie fürchtet, dass der Mörder ihrer Schwester Meggie nun auch hinter ihr her ist. Nur am Soul Beach – dem Strandparadies, an dem sie ihre toten Freunde treffen kann – fühlt sich Alice noch sicher. Aber Soul Beach existiert nur als Website im Internet. Er ist nichts anderes als ein virtueller Wartesaal für die Ewigkeit. Und Alice muss unbedingt herausfinden, wer Meggie umgebracht hat, damit ihre Schwester den Strand endlich verlassen kann.
Dann gibt es plötzlich Ärger im Paradies. Dunkle Wolken ziehen auf, ein Sturm braut sich zusammen. Wird ein Tsunami Soul Beach zerstören?

Das Jenseits ist ein Strand und soziale Netzwerke wie Facebook gibt es auch für Tote. Kate Harrison erzählt eine Geschichte von Tod und Erlösung und macht daraus einen brandaktuellen Mystery-Thriller.


Über die Autorin:
Ursprünglich arbeitete Kate Harrison beim britischen Fernsehen. Nachdem sie bereits sehr erfolgreich Romane für Erwachsene veröffentlichte, erscheint nun mit Soul Beach ihre erste Jugendbuch-Trilogie. Abgesehen vom Bücherschreiben liest sie sehr gerne, liebt Backen, Singen, die Küste, Live-Comedy und Bastelkram. Wenn sie nicht gerade in Spanien am Strand liegt, lebt sie in Brighton.

Buchdetails:
Aus dem Englischen von Jessika Komina, Sandra Knuffinke
Hardcover mit Schutzumschlag und Leseband, 384 Seiten
18,95 € (D) | 19,50 € (A)
ISBN 978-3-7855-7388-4


Zur Rezension von “Soul Beach – Frostiges Paradies”
Zur Rezension von „Soul Beach – Schwarzer Sand“


Quelle: Loewe-Verlag

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren