Ohne jede Hoffnung (Tim Weaver)

Im November 2014 wird "Ohne jede Hoffnung" von Tim Weaver erscheinen:

"Die Haustür ist offen, das Essen steht auf dem Herd. Doch von der Familie fehlt jede Spur ...

Es sollte ein lustiger Abend werden. Doch als Emily Kane ihre Schwester Carrie abholen will, findet sie das Haus leer vor. In der Küche verbrennt das Abendessen auf dem Herd, der Fernseher läuft, doch von Carrie, ihrem Mann und den beiden Töchtern fehlt jede Spur. Nachdem die Polizei monatelang im Dunkeln tappt, wendet sich die verzweifelte Emily schließlich an ihren alten Freund David Raker, Spezialist für Vermisstenfälle. Und bald stößt Raker auf ein düsteres Geheimnis, das seit Jahrzehnten Menschenleben fordert – und gerät dadurch ins Visier eines grausamen Gegners, der keine weiteren Opfer scheut ..."

Buchdetails:

Originaltitel: Never Coming Back
Originalverlag: Penguin
Aus dem Englischen von Karin Dufner
Deutsche Erstausgabe
Taschenbuch, Broschur, 544 Seiten
ISBN: 978-3-442-48197-2
€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,90

Zum Autor: Tim Weaver, geboren 1977, ist Journalist und lebt mit seiner Frau und Tochter in der Nähe von Bath. Seine Romane um den Ermittler David Raker erobern die englischen Bestsellerlisten immer wieder im Sturm.


(Quelle: Goldmann)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren