Wahnsinn (Jack Ketchum)

Im Dezember 2009 wird "Wahsinn" vom Horror-Autor Jack Ketchum erscheinen:

Schon bald nach ihrer Hochzeit entdeckt Liddy die sadistische Ader ihres Mannes Arthur. Nach der Geburt ihres Sohnes gerät er zunehmend außer Kontrolle. Er verletzt Liddy, schlägt und missbraucht sie. Um ihres Kindes willen erträgt sie zunächst schlimmste Demütigungen. Doch dann begreift Liddy, wie wahnsinnig Arthur tatsächlich ist, und nimmt den ungleichen Kampf auf.

Über den Autor

Jack Ketchum ist das Pseudonym des ehemaligen Schauspielers, Lehrers, Literaturagenten und Holzverkäufers Dallas Mayr. Seine Horrorromane zählen in den USA unter Kennern neben den Werken von Stephen King oder Clive Barker zu den absoluten Meisterwerken des Genres, wofür Jack Ketchum mehrere namhafte Auszeichnungen verliehen wurden.

Rezension => "Evil"

Details zum Buch:

Originaltitel: Stranglehold
Originalverlag: Overlook Connection
Aus dem Amerikanischen von Ralf Schmitz
DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-67552-0
ca. € 8,95 [D] | € 9,20 [A]

(Quelle: Random House)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren