Die Gewinner des Indie Autor Preises 2015 stehen fest

zaehmungDie Self-Publishing Plattform neobooks vergibt im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2015 zum dritten Mal den Indie Autor Preis und würdigt damit die Arbeit der Self-Publishing Autoren. Für diesen digitalen Literatur-Preis konnten sich unabhängige Autoren mit deutschsprachigen Werken bewerben.

Die hochkarätige Jury, bestehend aus Inka Loreen Minden (Selfpublisherin), Eliane Wurzer (Programmleitung ebook Droemer Knaur), Matthias Matting (selfpublisherbibel.de), Wolfgang Tischer (literaturcafe.de), Mathias Voigt (Literaturtest) und Marco Verhülsdonk (Leiter Digitales Marketing und ebook bei Kiepenheuer & Witsch), hat nun ihr Urteil gefällt.

Die Gewinner sind:

1. Farina de Waard –  Zähmung

2. Philip Meinhold – O Jugend, O Westberlin

3. Mikki H. – Pilluralli

Im dritten Jahr des Indie Autor Preises hatten neben den Autoren selbst auch erstmals die Leser die Möglichkeit, ihren Lieblingsautor mit seinem ebook für den Preis vorzuschlagen. Zusätzlich konnten sie aus der Jury-Shortlist ihren Favoriten küren, der mit dem „Community-Preis“ ausgezeichnet wird.

Die Beteiligung übertraf alle Erwartungen: Über 10.000 Leser stimmten für ihr Lieblingsbuch ab.

Den Community-Preis gewinnt: Mona Kasten – Schattentraum

Die Preisverleihung findet am 14.03.2015 um 12.00 Uhr im Autorenforum der Leipziger Buchmesse in Halle 5 statt. (#iap15)

Die Gewinnerin Farina de Waard wird im Rahmen der Langen Leipziger Lesenacht am 12. März 2015 um 19.00 Uhr im Schwalbennest in der Moritzbastei aus ihrem Buch lesen.

Weitere Informationen unter: www.indie-autor-preis.de und www.neobooks.com


(Quelle: Pressemitteilung)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren