Sonntag, 15. Dezember 2019

Weihnachtsgewinnspiel

tannebaum des todes

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Habe das Buch vor einigen Jahren gelesen. Nun, 2019, in einer Welt voller Unruhe lebend, denke ich ...

Weiterlesen...

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

You & Me, etc. (Kyugo)
Geschrieben von Katja
Montag, der 27. April 2015

Carlsen (Februar 2015)
ca. 170 Seiten, 7,95 EUR
ISBN: 978-3-551-74168-4

Genre: Shonen-Ai


Klappentext

Iku und Keita waren Freunde, die viel Zeit zusammen verbracht haben. Vor allem beim gemeinsamen Sport, dem Baseball spielen. Doch in ihrem letzten Jahr an der Middleschool gab es einen Unfall durch den Keita seinen Lieblingssport an den Nagel hängen musste. Seitdem fühlt Iku sich Keita gegenüber schuldig, und geht seinem einstigen Freund aus dem Weg …


Rezension

Iku und Keita sind von klein auf Freunde und teilen die Leidenschaft fürs Baseball spielen. Doch eines Tages geschah dieser schreckliche Unfall. Keita bewahrte seinen Freund Iku davor, von einem LKW überfahren zu werden. Dabei wurde er aber selbst schwer verletzt. Er überlebte den Unfall, aber von da an konnte er nie wieder Baseball spielen. Doch auch Iku hängte den Sport an den Nagel, da er mit dieser Schuld nicht leben konnte. Leider fing er auch an, Keita von sich zu stoßen. Letztendlich litt er mehr unter den Folgen des Unfalls, als der letztendlich Betroffene. Keita jedoch lässt sich nicht so einfach wegstoßen. Er versucht seinem Freund klar zu machen, dass er nicht um den Sport trauert, sondern viel mehr um die verlorene Freundschaft. Oder sogar noch mehr …

Die Geschichte um Keita und Iku wird nach dem ersten Kapitel unterbrochen, dann folgen zwei andere Kurzgeschichten, erst dann geht die erste Story nochmal weiter. Die anderen Geschichten erzählen zunächst von einem Draufgänger, der zufällig hinter das schmutzige Geheimnis eines Strebers kommt. Dieser erkennt seine wahren Gefühle und muss beobachten, wie diese verletzt werden. Ausgerechnet der Draufgänger ist es, der den Streber auffängt und wieder aufbaut. Die zweite Geschichte hingegen zeigt einen Schriftsteller, der den Sohn seines ehemaligen Lehrers aufliest und bei sich unterkommen lässt. Er bekommt mit, welche Probleme der Junge in seiner Familie hat und fühlt sich an seine eigene Kindheit erinnert, als sein Lieblingslehrer ihm geholfen hatte.

„You & Me, etc.“ ist eine Ansammlung von Geschichten, die die Liebe nur andeuten. Es geht nicht, wie in diesem Genre üblich, darum wie schnell die Charaktere im Bett landen. Weiter als Küssen kommen die Protagonisten nicht. Teilweise bleibt sogar eine Andeutung von Liebe der Fantasie der Leser überlassen. Die Erzählungen sind ganz sanft und ruhig. Es geht mehr um die gegenseitige Hilfe, als um überwältigende Gefühle. Erstaunlicherweise sind die Charaktere dabei sehr energiegeladen. Es ist geglückt, sie in den Kurzgeschichten herauszuarbeiten und ihnen eine tiefgreifende Vergangenheit zu geben. Man kann sich bereits nach wenigen Seiten mit den Charakteren identifizieren und ihre Handlungen nachvollziehen.

Zeichnerisch ist der Manga sehr gut gelungen. Die Charaktere sind auch über die Geschichten hinaus alle sehr gut auseinanderzuhalten. Man erkennt sofort, wenn eine neue Geschichte losgeht. Auch die Nebencharaktere wurden sehr sauber gezeichnet. Die Hintergründe passen sich detailliert in die Geschichten ein, so wie sich auch die Panelaufteilungen entsprechend anpassen.


Fazit

„You & Me, etc.“ erzählt nette Liebesgeschichten, die viel Raum für die eigene Fantasie lassen. Da alles nur angedeutet bleibt, können auch junge Leser, ohne Bedenken, durch die Geschichten zum Träumen angeregt werden.


Pro & Contra

+ energiegeladene Charaktere
+ unterschiedliche Geschichten
+ ausgereiftes Charakterdesign
+ Raum für Fantasie
+ saubere Zeichnungen

Bewertung

Handlung: 4,5/5
Charaktere: 5/5
Zeichnungen: 4,5/5
Lesespaß: 4,5/5
Preis/Leistung: 4/5

Zuletzt aktualisiert: Montag, der 27. April 2015
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren